Rüdiger Nazar

a bed full of roses...

A bed full of roses...ein Bett voller Rosen...

das versprach ich dir.
Aber ich war einfach zu jung...hatte mein Leben noch nicht gelebt.

Ja ich liebte dich...aber als Mann und Vater war ich wohl noch nicht geeignet...nicht reif genug.
Unser Start war geil...unser Leben ...eine Katastrophe...!
Du lebtest dein Leben...ich meines...!
Du kamst mit einem vierjährigen Sohn...ich war erst 22 Jahre alt...überfordert.
Und ich versprach dir ein Bett voller Rosen...in ehrlicher Absicht...
was ich aber nicht einhalten konnte....wir waren beide einfach zu jung.
Du warst zwei Jahre älter...normalerweise kein Problem...
aber dein Sexualleben ... ließ meines  erblassen...wie eine ausgehende Kerze.
Ich fühlte mich überfordert...deiner nicht gerecht zu werden...
unsere Liebe erblasste...
ich suchte Bestätigung...und fand sie auch.
Und so war die Trennung unabweichlich...und es geschah so.
Stürzte mich in die nächste Affäre...verheiratete Frau...nur Sex...keine Liebe...keine Erfüllung...die Trennung schmerzlich und dramatisch.

Ich verzweifelte...eine jüngere...sie 21...ich 38 Jahre alt...wie schön...scheiße...!
Bei jeder Gelegenheit...sah sie Männern in ihrem Alter nach...und betrog mich.
Dann...meine große Liebe...ich...39 Jahre alt...sie...22 Jahre älter.
Eine wunderschöne und liebe Frau..............die mich nur ausnützte....!
Ich war mit ihr 13 Jahre zusammen...geliebt...so glaubte ich...gelitten...
und ich versprach ihr...a bed full of roses....!
Bin mit ihr gefahren...durch ganz Europa...
als sie nach einer Operation sehr krank war...versprach ich ihr einen Urlaub in Italien am Gardasee.
Eine Gartenkundin von mir...hatte dort ein Sommerhaus....wunderschön ...in Malcesine...!
Ich konnte es mir finanziell nicht erlauben...aber es gab da eine Alternative...
das ganze Haus mußte renoviert werden...
alle Zimmer streichen...Fenster und Türen von innen und außen.
Urlaub frei...frei für uns...aber nicht für mich.
Die Renovierung von einer Firma hätte sicherlich  6000 Euro gekostet...sie nahm für Urlaubsmiete in der Woche....300 Euro...ich schlug ein...ihr zu liebe.
Sie sollte einen schönen Urlaub haben...a bed full of roses.
Von den vier Wochen die wir da waren...habe ich zwei Wochen unendweg und hart gearbeitet....sie lag in der Sonne...und genoss die Zeit...es war ihr gegönnt..
A bed full of roses...!
Ich räumte auf...kochte...renovierte...verwöhnte sie nach Strich und Faden...
als wir nach dreizehn Jahren auseinandergingen...ihr Vorwurf...
was haben wir schon getan...was hast du schon getan...für mich ?
Sie tat nichts...ich alles...und der Dank...?
Ich ging aus ihrer Wohnung mit zwei Plastiktüten voll von C&A...mein Eigentum...nach dreizehn Jahren...!
A Bed full of Roses...!
Wann bekomme ich es mal...ein Bett voller Rosen....?
Ich weiß...a bed full of roses...das man nicht alle Dornen entfernen kann!
Ein bischen Abenteuer...ist immer dabei...aber für beide...nicht nur für eine Person...die schamlos ausgenützt wird...und wurde...!
Und jetzt ? Eine vierjährige Beziehung...schon wieder im Arsch. !
Und ich gab ihr wirklich ein...a bed full of Roses...!
Aber sie ist psychisch krank...Borderliner...
warum bitte immer ich...
ich liebe sie....aber es geht nicht mehr...
a bed full of roses...
ist für mich...a bed full of...Dornen...!
Bin 56 Jahre alt...hallo...ich will nicht mehr...
a bed full of roses...für wen ?
Sitze in meiner Wohnung seit zwei Wochen..nach der erneuten Trennung...
haue mir ein Bier nach dem  anderen rein...
schreibe nur noch im Vollrausch...
obwohl ihr es nicht merkt...
und bin total down.
Vorige Woche ein Suizidversuch von mir...den wenige mitbekamen...im Forum...
mißlungen...ich kotzte Tagelang...mir ist heute noch schlecht.
ich habe eine liebe Freundin im Forum...mit der ich schreibe...täglich...
Gott sei dank...
A bed full of Roses...
werde ich erst dann wohl haben...
wenn ich wirklich die Radieschen von unten sehe...
aber bitte...keine Rosen...ich mag sie nicht...
a Bed full of Waldfeilchen..wäre mir angenehm....oder Löwenzahn...
 Euer Rudevicus... !









Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rüdiger Nazar).
Der Beitrag wurde von Rüdiger Nazar auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.10.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Preis der Unsterblichkeit. Der Weg zwischen den Sternen 1 von Hermann Weigl



Seit ihrer Geburt war sie vor einer großen Gefahr versteckt worden. Endlich ist die Gefahr beseitigt und ihr Geist wurde geweckt. Sie verwandelt sich in eine wunderschöne Frau und ihre magischen Kräfte erwachen. Wird sie ihre Bestimmung erkennen?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Rüdiger Nazar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Pilgertour X. von Rüdiger Nazar (Abenteuer)
Das Treffen ohne Verabredung von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)
Die Magische Feder von Barbara Greskamp (Zauberhafte Geschichten)