Georges Ettlin

Der Kirchenweg am Weihnachtsabend


 Krähen sind als schwarze Punkte in dem Schnee zu sehen, ...Kolkraben auf dem Wege gehen :
 Raben, die im Sturme flattern, sind wie schwarze Tücher aus Gedanken,
die um Weihnachtsnächte ranken : Pferdekarren, die zur Kirche rattern, bringen Tannenbäumchen
aus dem Wald, denn oh, die Weihnacht ist schon bald !

 Da sind die Menschen, die zur Kirche wanken, im Eise zu dem Kirchentor
wo manches fromme Herz  erfror, weil es den greisen Gott schon längst verlor,
auf langem Wege aus dem Weltgehege zu der Freiheit von dem Wissenslichte,
das da strahlt aus weisen Glaubens Gott-Geschichte !

Nun ja, im Bimbam vom Geläute, da gibt es wenig Leute, die da gehn zum Kirchlein hin.
Da gibt es Christen, die da sehn den Gott, der sagt : " ICH BIN !...auch heute ! "
..." Ihr müsst nicht zu dem alten Kirchlein gehen,
mich kann man jung und sehr lebendig in dem eignen Herzen sehen !"


***

c/G.E.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Lebenslauf als Kurzgeschichte von Georges Ettlin (Wahre Geschichten)
Gott schüttelt den Kopf von Gabriela Erber (Spirituelles)
Gott von Julia Russau (Alltag)