Hedy Hubmann

Männer und Hunde - ein Erziehungskurs

Was ich im Hunde-Erziehungskurs lernte und auf meine Männerbeziehungen anwenden konnte:
 

 

 

 
Sitz, Platz!
 

 
Als erstes in meinem Hundekurs mit meinem schwarzen Hovawartbaby (war schon über 25 kg schwer) lernte ich mit ihm die gängigen Grundübungen: Sitz, Platz. Der Hund ist angeleint und lernt sitzen - wenn nötig hilft man mit der Hand etwas nach, indem man ihm sanft das Hinterteil etwas hinunterdrückt. Er steht dann natürlich sofort wieder auf. Nach mehrmaligem Ueben bleibt er dann auch sitzen - später auch für längere Zeit - und auch ohne Leine.
 

 
Sollte sich ein Mann fürs erste in Sie verguckt haben - ist er automatisch schon mal an der Leine - fragt sich nur für wie lange. Also erinnern Sie sich daran, was Sie im Hunde-Erziehungskurs gelernt haben.
 
Bringen Sie ihm mit sanftem Druck bei, wo sein Platz in Ihrem Leben ist. Die Kunst ist nun, ihn an diesem Platz zu halten. Laufen Sie weg - läuft er Ihnen sofort nach. Bleiben Sie stehen, steht er auch wieder auf (sanfte Druckübung wiederholen). Läuft der Hund weg - laufen Sie ihm ja nicht nach, schon gar nicht schreiend. Bewegen Sie sich in die genau entgegengesetzte Richtung - und er wird sich wieder in Ihre Richtung bewegen. Der Mann auch.
 

 
Der Jagdtrieb
 

 
Jeder Hund hat einen angeborenen Jagdtrieb und sei er noch so klein und überzüchtet. Allerdings gibt es Hunde, die besser Jagen können und sogar solche, die eigens dafür gezüchtet wurden, die sogenannten Jagdhunde. Glauben Sie aber ja nicht, dass Ihr Hund nicht jagt, nur weil er dafür nicht ausgebildet oder gezüchtet wurde.
 

 
Ich spann nun noch einmal den Bogen zu den Männern, nachher kennen Sie die Regeln und Sie können den Bogen selber spannen.
 

 
In jedem Mann steckt ein Jäger, ein Eroberer. Sobald er seiner Beute sicher ist, lässt er sie fallen. Legen Sie auf keinen Fall die Hand ins Feuer für Ihren Mann - (mein Mann würde so etwas nie tun, er hat ja mich - eben.) Sorgen Sie dafür, dass er sich Ihrer nie ganz sicher sein kann. Erwähnen Sie beiläufig, dass auch andere Männer auf der Jagd sind. Gehen Sie auch mal Ihre eigenen Wege, wahren Sie Ihre eigenen Interessen. Sie verlieren Ihren Mann nicht, weil Sie mit ihm nicht auf eine sechsstündige Fahrradtour gehen (und auch noch Qualen erleiden). Oder verlangen Sie von ihm, dass er Sie ins Bauchtanzen oder Yoga begleitet?
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hedy Hubmann).
Der Beitrag wurde von Hedy Hubmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • hedy.hubmannhispeed.ch (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Hedy Hubmann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte mitten aus dem Leben von Marion Neuhauß



In einer Reise durch die Empfindungen des Lebens erzählen die Gedichte von der Dankbarkeit, vom Lachen, aber auch von der Traurigkeit, von unbedachten Worten und anschließender Versöhnung.
Gemeinsam schöne Momente genießen und schwierige Momente bewältigen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Hedy Hubmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Love Online (Erlebnisse von Userinnen einer Single Plattform) von Hedy Hubmann (Wahre Geschichten)
Der Kurschatten von Margit Kvarda (Humor)
Pilgerweg X III. von Rüdiger Nazar (Reiseberichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen