Andreas Rüdig

Schalke (04) - Museum

  Der FC Schalke 04 ist - neben Vereinen wie Borussia Dortmund, dem MSV Duisburg, VfL Bochum und anderen - ein Fußball-Verein, der sich schon lange in den höchsten deutschen Spielklassen kümmert. Er betreibt ein eigenes Vereinsmuseum. Das Schalke-Museum ist im Bereich des Haupteinganges im Süden der "Veltins-Arena" quasi im 1. Stock untergebracht.

Auf einer Fläche von rund 600 Quadratmeter beschreibt das Museum die Geschichte des Vereins, zumindest seiner Fußballabteilung, von den Anfängen bis heute. Der Verein wurde ja bekanntlich "zwischen Kohlehalden und Schloten" gegründet, wie es in der Werbung für das Ausflugsziel heißt.

Von den Anfangstagen ist hier zwar wenig zu sehen. Lesetafeln beschreiben die allgemeine Geschichte der Mannschaft so etwa ab den `20er/`30er Tagen. Replikate von Pokalen und Meisterschalen gibt es genauso zu sehen wie beispielsweise Gemälde von prominenten Spielern, alte Zeitungsausschnitte, Trikots und vieles anderes.

Wer sich für Fußball interessiert und möglicherweise auch ein Faible für Schalke 04 hat, wird zwar kein hochklassiges Museum, dafür aber ein interessantes Museum bieten.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Rüdig).
Der Beitrag wurde von Andreas Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Zungenküsse Erotische Gedichte und Zeichnungen von Hartmut Pollack



Die frechsten, anzüglichsten und erotischsten, Gedichte finden sich zwischen diesen beiden, Buchdeckeln, natürlich auch die zärtlichsten, voller Sehnsucht und Liebestiefe und – wer mag, darüber lächeln – manchmal ganz schön schmachtend. Voller Esprit aber nichts für Sittenwächter, das ist das, was die beiden Autoren da aufs Papier gebracht haben, und was ihr Künstler augenfällig und gekonnt begleitet. Poetisch, liebessüchtig und frivol, welchem Leser werden, da nicht alle Sinne wach, wenn ihm tausend Schmetterlinge, im Bauch zu kitzeln beginnen. Ein Buch zum gebrauchen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie Reiseberichte Deutschland

Weitere Beiträge von Andreas Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Völlerei von Andreas Rüdig (Humor)
Pilgertour IX. von Rüdiger Nazar (Reiseberichte)
Ein Rehkitz hat sich verlaufen von Stefanie N. Gabel (Gute Nacht Geschichten)