Andreas Rüdig

Phänomania Erfahrungsfeld

 Das Phänomania Erfahrungsfeld ist in Schacht 3/7/10 auf Zollverein zu Hause. In der interaktiven Ausstellung dreht sich alles um die menschlichen Sinen und physikalischen Naturgesetze. So können die Besucher beispielsweise auf festem Boden das Gleichgewicht verleiren oder optischen Täuschungen erliegen.

Die Ausstellung erstreckt sich über Keller, Erdgeschoß und 1. Obergeschoß. Da man Treppen steigen muß, sollte man dementsprechend gut zu Fuß sein.

Die Ausstellung ist sehr fammiliengerecht. Uns Erwachsenen mögen die präsentierten physikalischen Phänomente vertraut sein und bekannt vorkommen. Kinder können hier aber spielerisch die Welt entdecken.

Das Museum ist sehr familiengerecht angelegt. Insbesondere im Herbst und Winter kann es ein alternatives Ausflugsziel sein. Nähere Informationen sind im Internet unter  www.erfahrungsfeld.de erhältlich.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Rüdig).
Der Beitrag wurde von Andreas Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.12.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mariannas Geheimnis von Brigitte Hanisch



Lena, nach einem arbeitsreichem Leben im Ruhestand, fasst den Entschluss ein völlig neues Kapitel zu beginnen. Sie leistet sich ein Wohnmobil, mit welchem sie alsbald eine Reise zu ihren Wurzeln in ihre alte Heimat antritt. Auslöser dieses gewagten Abenteuers ist das Foto einer außergewöhnlichen schönen und vornehmen Frau, ihrer Urahne Marianna, das Lena beim Aufräumen ihres Speichers findet [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reiseberichte" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Andreas Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jutta und Andreas im Krankenhaus von Andreas Rüdig (Liebesgeschichten)
Pilgerweg III. von Rüdiger Nazar (Reiseberichte)
Menschen im Hoftel VI von Margit Farwig (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)