Kerstin Stelzer

Irgendwo auf dieser Welt

An solchen Tagen mag sie ihren Job nicht. Sie hätte besser aufpassen sollen, doch sie kam zu spät. Auch wenn sie jetzt weiß, dass er der Richtige ist. Es ist nur ein schwacher Trost.

Maria sitzt am Bett ihres Mannes. Seit Stunden schon ohne auch nur die geringste Veränderung wahrzunehmen. Ab und zu schaut eine Schwester nach ihr. Für ihren Mann können sie nichts mehr tun. Sie versucht, es zu begreifen. Der Tag begann so schön. Nach einem ausgedehnten Frühstück wollten sie in die Stadt um die Ringe zu kaufen. Es gab noch so viel zu tun vor der Hochzeit. Er ging auf die Straße, schaute sich zu ihr um, wollte etwas sagen, doch die Motorengeräusche waren zu laut. Das Auto war zu schnell. Er hatte keine Chance. Sie denkt an den Notarzt, den Krankenwagen, die Blicke der Ärzte in der Klinik. Alles ist so völlig surreal, als der Monitor vor ihren Augen die Nulllinie anzeigt.Sie kann weder fühlen noch denken in diesem Moment. Doch dann ist es ihr, als wäre noch jemand im Krankenzimmer. Jemand, der eine wunderbare Ruhe ausstrahlt. Plötzlich weiß sie:Irgendwo auf dieser Welt wird gerade ganz dringend ein Engel gebraucht.

Auch wenn er jetzt mit ihr geht, heute mag sie ihren Job nicht. Auch wenn seine Frau verstanden hat...

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Kerstin Stelzer).
Der Beitrag wurde von Kerstin Stelzer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.09.2014. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • kerstinstelzer92hotmail.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Kerstin Stelzer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Mail von Celine Rosenkind



Die kleine Mail ist ein wahre Liebesgeschichte erlebt von der Autorin Celine Rosenkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Hoffnung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Kerstin Stelzer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

In letzter Sekunde von Kerstin Stelzer (Zauberhafte Geschichten)
EIN SCHIFF NAMENS HOFFNUNG von Karin Schmitz (Hoffnung)
Erinnerungen an 1944 (Zweiter Teil) von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen