Iris Klinge

Weltjugendgipfel

Es gibt sie noch, die Hoffnung auf eine bessere Welt.

In Bangkok findet momentan ein Treffen von 1300 besonders begabten Jugendlichen aus 190 verschiedenen Ländern statt, die alle Hoffnungsträger für eine Zukunft sind, die ohne Terrorismus und schreiende Ungerechtigkeit in dieser Welt auskommt.

Dieser „Eine-Welt-Jugend-Gipfel“ wurde 2009 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, hoch begabte Jugendlichen aus allen Ländern zusammen zu bringen, um Verbindungen und Freundschaften zu schaffen, damit in der Zukunft positive Veränderungen in der Welt entstehen können.

Solche jährliche Treffen wurden bereits in London, Zürich, Pittsburgh, Johannesburg, und Dublin veranstaltet.

Die Jugendlichen, die alle über Führungsqualitäten verfügen, sollen Ideen und Innovationen austauschen, wie die drängenden Probleme unseres Planeten gelöst werden können.

Kofi Annan ist einer der Führer, die Vorträge bei diesem Treffen halten, in denen es um soziale Veränderungen geht. Diskutiert werden unter anderem Erziehung, Ökologie, Menschenrechte, Frieden und Sicherheit.

Die Intoleranz der Erwachsenen mit ihren Vorurteilen gegenüber anders Denkenden ist den Jugendlichen noch fremd. Sie gehen unbelastet auf ihre Altersgenossen aus den verschiedenen Ländern und Erdteilen zu und schließen Freundschaften, die später, wenn sie in Führungspositionen sind, positive Ergebnisse haben können.

Es lohnt sich, die Jugend der Welt zu ermutigen, Widerstand gegen den zunehmenden Pessimismus zu leisten und neue Wege zur Verbesserung der Lebensbedingungen für alle Völker dieser Erde zu beschreiten.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Iris Klinge).
Der Beitrag wurde von Iris Klinge auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwiegend heiter: Schmunzelgedichte von Elke Abt



Den Leser erwarten vorwiegend heitere Gedichte. Für jede Jahreszeit gibt es passende Verse, ebenso für den Jahreswechsel, das neue Jahr, Ostern sowie Advent und Weihnachten. Weiter wird in lustigen Reimen Menschliches, Tierisches und Pflanzliches behandelt. Auch bekannte Märchen der Gebrüder Grimm sowie Sagen wurden von der Autorin gereimt. Mehrere Ortsbeschreibungen bilden den Abschluss, in denen die Besonderheiten der angeführten Städte und Dörfer hervorgehoben werden. Hierbei ist jeweils eine Hommage an Berlin, Bremen, Wuppertal, Oldenburg usw. zu erwähnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Iris Klinge

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

LIEBE von Iris Klinge (Besinnliches)
… irgend etwas ist anders, als sonst ! von Egbert Schmitt (Gesellschaftskritisches)
Der Tod eines Sterblichen von Savah M. Webber (Trauriges / Verzweiflung)