Christine Lieb

Weihnachten was ist Weihnachten ?

Ich stelle mir eine Frage ?
Weihnachten was ist das ? Ein Fest der Familie, ein Fest der Geburt Jesus oder ein Fest der Spenden für den österreichischen Rundfunk- Fernsehen ?

Na ja ein Fest der Familie so kann ich es sagen kann es sein wenn sich die Famlie verträgt.

Ein Fest der Jesus Geburt na ja  sollte es sein, aber es ist es auch nicht, die Erde ist schon Millionen von Jahre  alt, die Gaubensrichtungen (Sekten ) sind erst 2015 Jahre alt oder vielleicht etwas mehr, das weiß man nicht so richtig, wann diese  Glaubensrichtungen erfunden worden sind, egal welche Sekte sich Zugang zu den Herzen der Menschen erschwindelt hat um sie unter Kontrolle zu haben.
Ja und seit einiger Zeit hat sich eine Organisation der Orf in die Szene gesetzt, Spende Spenden Spenden den ganzen 24. Dezember hindurch ! Ja und das Programm war so mistig das man auf den deutschen Sender ZDF gewechselt hat weil die Sendungen waren dort normal.
Habe nichts gegen Spenden für Bedürftige aber alles zu seiner Zeit.
Ja sogar das Friedenslicht organisiert der ORF so eine Anmaßung !!! Da schickt man ein Kind in ein Land wo der Terror ist und holt ein Kerzenlicht für den Frieden, in diesen Land, es hat es noch nie Frieden gegeben und es wird auch keinen Frieden geben, ja warum nicht ? Ganz einfach weil es dort viele unehrliche Leute gibt die stehlen töten und sich einfach Siedlungen bauen.

Die Einen beanspruchen Jerusalem und die Anderen auch aber die Israelis die haben das Land von den Vereinten Nationen bekommen, da Frage ich mich schon etwas, warum dürfen die Staaten einfach das Land exitutieren, das Land gehörte den Palästinenser, ja der Jude war immer ein Nomade bis zur Schenkung der Vereinten Nationen und der Isaeli der nimmt sich was er will, ja  er erkennt ja nicht mal das er Unrecht an was er tut. Ja er schafft an weil er meint er hat das Recht dazu, ja was hat er noch der so heilige Israeli der ein Land beansprucht,er hat auch die Atombombe, wie gefährlich die ist da brauche ich nicht nachzudenken in den Händen dieser Leute.

Ja sieht man nicht die Zweischneidigkeit in diesen Land ? Na ja mit ein wenig " Nachdenken " müsste man das doch sehen und verstehen, ja und genau da holt man sich das Friedenslicht und dann fährt man zum Pabst er soll ja auch das Friedenslicht haben, sollte er ? Aber was sich die katholische Kirche in der Vergangenheit geleistet hat war Terror und was sich die Moslem jetzt auch leisten ist auch Terror der " HEILIGE KRIEG " na ja was sind das für Ar....... ich will das Wort nicht ausschreiben dafür bin ich zu viel Dame, aber mir platzt fast der Kragen !

Ja wer ist Schuld  das es so ist , es ist der Mensch, ja der Mensch !

Ja warum ? Weil er ein Mitläufer ist weil er alles glaubt was man ihn vorsagt, weil er einen Kopf hat wo er kein Gehirn drinnen hat, wenn er eines hätte so würde er denken und sich selbst eine Meinung bilden.
Warum ist so viel Krieg in diesen Heiligen Land  ? Wo das Friedenslicht herkommt, nicht mal das ist bewiesen das es ein Friedenslicht ist, in diesen verlogenen Land, aber man verehrt es, für mich ist es der Ärger über die Dummheit der Menschen  die das Glauben , so viel zu Weihnachten das Fest der Liebe !   Dina Lieb

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Lieb).
Der Beitrag wurde von Christine Lieb auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.12.2015. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schmunzeln und Nachdenken erlaubt von Ernst Dr. Woll



Erlebte Kuriositäten sind häufig reparierbare Missgeschicke und wir können darüber schmunzeln. Wir sollten deshalb diese Geschichten nicht für uns behalten. Die Tiere unsere Mitgeschöpfe können uns in diesem Zusammenhang viel Freude bereiten und viele Erlebnisse mit ihnen bereichern unser Leben. In Gedichten und Kurzgeschichten wird darüber erzählt, wie wir außergewöhnliche Situationen mit Schmunzeln meistern können und ernsthaft über vieles nachdenken sollten. Wenn z. B. unser Hund eine Zahnprothese verschlingt und wir sie wieder finden, dann darf sie durchaus wieder an die richtige Stelle.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Christine Lieb

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Meine Dogge Luna ! von Christine Lieb (Wahre Geschichten)
Anonym von Martina Wiemers (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Heut ist mein Tag von Martina Wiemers (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)