Harry Schloßmacher

Energie- und Materie-Welt - nur sich ergänzend sinnvoll !



Da es in der Erst-Energieteilchen-Welt keine Entwicklung (Evolution) gab, mußten unglaublich viele Energie-Teilchen mit einem Schlag erschienen sein + augenblicklich zum Ur-Knall führen !
Da die Erst-Welt auch keinen Sinn + kein Ziel kennt, war die Entstehung des Seins purer Spuk-Zufall. Schwer zu begreifen, aber logisch.



 

Ist die daraus resultierende Zweit-Materiewelt daher auch nur ein Zufalls- bzw. Abfall-Produkt ?  ?
 
(Wir erinnern uns, das sie erst nach extrem schneller Raum-Ausdehnung mit deutlicher Bewegungs-Reduktion der Energie-Teilchen + dadurch massivem Temperatur-Abfall entstand)


NEIN !

Denn wenn es stimmt, was Einstein sagte, daß Energie gleich Materie ist (wie auch umgekehrt), dann handelt es sich hier mehr um ein bewährtes Duo , eine durchaus sinnvolle Kombi bzw. einen guten Automatismus. Energie kann halt nicht ohne Materie und Materie letztlich nicht ohne Energie sein - halt wie ein Geschwister-Paar (Wenn auch ein höchst gegensätzliches).


 

Ein Kosmos nur aus Energie-Teilchen wäre nämlich ...
 
... viel zu trist, uninteressant, langweilig, unberechenbar wie unsinnig. Es bedurfte also dringend eines Gegenpart: Die weitgehend kalkulierbare, entwicklungsfähige + äußerst vielseitige Materie-Welt !




Und ein Materie-Universum ohne Energie wäre ...
 
... auch nicht sinnvoll und lebensfähig. Ohne das Licht + die Wärme aller Sonnen  --  die schweren Elemente der Groß-Sonnen  --  auch ohne die Galaxie-stabilisierenden supermassiven Schwarzen Löcher, als Endprodukt der Groß-Sonnen  --  den wichtigen Materie/Gaswolken-Kompressionsdruck durch Supernovae, die Final-Explosionen gewisser Sonnen - etc., wäre es in vieler Hinsicht zappenduster ...

 


Beide Welten haben also nur als "Team" ihren Sinn, ihre Berechtigung:
 
Ohne die äußerst seltsamen Quark-Spuk-Teilchen hätte das Nichts für alle Zeiten triumphiert; denn die Materie der Zweit-Welt kann nie aus dem Nichts entstehen !  (Habe ich ja in einem Vorgänger-Artikel bereits ausführlich erklärt) Und eine Reduktion nur auf die Erstwelt-Energie-Teilchen wäre eben zu monoton, uninteressant, etc..



Wir halten also fest:

1)  Ohne Spuk-Teilchen kein SEIN !

2)  Ohne Energie-Teilchen keine Materie !

3)  Ohne Materie kein Kosmos-Bewußtsein durch Intelligenzen    


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Abschließend noch ein kleiner Exkurs:

A)   Dunkle Energie ist nicht nur ein Verstärker/Treiber in Sachen Raum-Zeit + Energie-Teilchen. Auch Elementar-Teilchen und deren sich entwickelnde Groß-Phänomene - die Galaxien - werden von der Dunklen Energie beschleunigt.

B)   Die Dunkle Materie ist womöglich die Schwester der Dunklen Energie. Da sie aber Masse hat, bewirkt sie das Gegenteil: Gravitation !

C)   Aktuell sieht es so aus, daß die Dunkle Energie ihre "Schwester" dominiert und somit unser Weltall mit all den Galaxien immer schneller und unglaublich lange auseinanderfliegt. Irgendwann meinen intelligente Bewohner, es gäbe nur ihre Galaxie im Kosmos, weil bereits die Nachbar-Galaxien nicht mehr zu sehen sind ...


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.01.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Harry Schloßmacher als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Planet der Isolanten - Ein anderes Märchen von Gabi Mast



Die Menschheit macht kaum noch Schwierigkeiten. Die großen Probleme sind gelöst, als da sind:
Überbevölkerung, Umweltverschmutzung, Kriege, Armut, Hunger und Arbeitslosigkeit.
Bis sieben Personen einen darauf trinken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

VERNUNFT versus Menschenrechte von Harry Schloßmacher (Sonstige)
Omas Pflaumenkuchen von Heideli . (Sonstige)
Ein seltsames Erlebnis von Marion Bovenkerk (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen