Felicia Rüdig

Der Antichrist

Der Antichrist wird auf Deutsch auch Widerchrist genannt. Er ist ein biblisches Motiv, das (als Figur) in der Apokalypse auftaucht. Er wird als Gegenspieler und Gegenmacht Jesu Christi vor dessen Widerkunft erwartet. Der Begriff taucht nur in den Johannesbriefen auf.
Wird es den Antichristen wirklich erst am Ende der Zeiten geben? Wann ist die überhaupt? Und, noch viel wichtiger: Kann uns der Antichrist nicht auch heute schon begegnen?
Ich habe mich gelegentlich mit Begriffen w8e Hoffart, Geltungssucht, Eitelkeit, Gottesderne, Hochmut, Narzissmus und anderen menschlichen Unarten beschäftigt, sie an einigen Stellen auch literarisch verarbeitet. "In der Kriminalliteratur sind Eifersucht, verschmähte Liebe, Habgier, Machtstreben und Rücksichtslosigkeit beliebte Motive für Verbrechen," erzählt mein Mann - als begeisterter Krimileser muß er es ja  wissen. Meine Frage lautet also: Gibt es den Antichristen nicht nur als literarische Figur in der Bibel, sondern beispielsweise als menschliche Charaktereigenschaften auch heute schon?
"Auf jeden Fall," würde mein Gemeindepfarrer jetzt behaupten. "Schauen Sie sich doch all´ die Leute an, die aus Unglauben heraus keiner Kirche mehr angehören, sich womöglich bewußt als Atheisten bezeichnen." Eine solche Gottesferne würde in jeder Kirche zumindest als Sünde bezeichnet.

Der Antichrist
benutzt so manche List
will er auf leisen Sohlen
sich seine Seelen holen
doch dann kommt Jesus, unser Herr
und macht ihm das Leben gar so schwer
in mein Reich gehört ihr Leute!
Ihr seid jetzt Gottes Meute
liebt ihn, für ihn schreit
dann ist Gottes Reich nicht weit!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Felicia Rüdig).
Der Beitrag wurde von Felicia Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Notizen aus der Vergangenheit. Verweht? von Elfie Nadolny



Anthologie des Inselchen-Forums.
Unsere Gedichte und Geschichten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Felicia Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Einhorn von Felicia Rüdig (Sonstige)
Mama ...Lupus...autobiographisch... von Rüdiger Nazar (Sonstige)
… einmal Südstadt-Kindergarten und zurück ? von Egbert Schmitt (Geschichten aus der Heimat)