Felicia Rüdig

Buch über die Kopten

Wolfgang Boochs (Hrsg.): Geschichte und Geist der koptischen Kirche; Bernardus Verlag Langwarden 2004; 228 Seiten; ISBN: 3-934551-83-1
 
Die Kopten sind die Christen Ägyptens. Das Christentum ist praktisch seit seiner Entstehungszeit in dem nordafrikanischen Land vertreten. Eine Chronologie beschreibt am Ende des Buches die wichtigsten Ereignisse der vergangenen 2.000 Jahre.
 
Dr. Karl-Heinz Brune, Dr. Achim Budde, Prof. Dr. Stephen Emmel, Prof. Dr. Heinz-Josef Fabry, Prof. Dr. Otto Meimardus, Dr. Wolfram Reise, Dr. Siegfried Richter, Dr. Gesa Schenke sowie Dr. Gregor Wurst sind Fachwissenschaftler, die Beiträge zu Theologie und Liturgie, Kultur und Geschichte zu dem Buch beisteuern.
 
Dieser akademisch-universitäre Hintergrund ist dem Buch überdeutlich anzumerken. Hier wird eine christliche Kirche, die tagesaktuell ohne eigenes Verschulden wieder mal in schweres Fahrwasser geraten ist, inhaltlich vorgestellt. Die Vermittlung von Faktenwissen steht im Vordergrund; demzufolgte gibt es hauptsächlich Bleiwüste und kaum Abbildungen. Hinzu kommt der häufige Gebrauch von religiösen Fachbegriffen, die für den interessierten Laien unverständlich sind. Man muß also schon zu einer Fachöffentlichkeit gehören, um die Ausführungen wirklich würdigen zu können.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Felicia Rüdig).
Der Beitrag wurde von Felicia Rüdig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.10.2016. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Kicker von Lindchendorf von Manfred Ende



Humorvoll schreibt der Autor über eine Kindheit im Jahr 1949 in einem kleinen Dorf in der damaligen "Ostzone".
Armut ist allgegenwärtig und der Hunger ein ständiger Begleiter. Für den 11 jährigen Walter, mit der Mutter aus Schlesien vertrieben, ist es eine Zeit des Wandels, der Entdeckungen. Einfallsreichtum und Erfindungsgabe gehören zum Alltag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Felicia Rüdig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Über den Diakon von Felicia Rüdig (Sonstige)
MANCHMAL GIBT ES NOCH KLEINE WUNDER von Christine Wolny (Sonstige)
Ein bisschen Liebe von Klaus-D. Heid (Romantisches)