Regina Franzke

1. Valentinstag mit dir

Mein Süßer heute ist Valentinstag und da schenkt man ja bekanntlich dem Menschen,

den man besonders lieb hat, Blumen

 

Da ich dich ja nicht sehe und du nicht zu mir kommen kannst weil du krank bist

will ich dir virtuell einen Blumenstrauß voll guter Gefühle übermitteln.

 

Was ist ein gutes Gefühl?

Welches ist die entsprechende Blume?

Was fällt mir dazu ein?

 

Geborgenheit ist ein gutes Gefühl

Wenn ich mit dir am Morgen aufwache und du mich noch

ganz verschlafen anschaust, dann deine Decke hochhebst

und ich ganz nah zu dir hinrücke, deine warme, heiße Haut

spüre und wir uns zusammenschaukeln, dann fühle

ich mich bei dir und in deinen Armen unendlich geborgen

das ist wie eine strahlende Sonnenblume

 

Zärtlichkeit ist ein weiteres wunderbares Gefühl, auch dazu fällt mir

ein - wenn ich am Morgen aufwache, du noch schläfst mit leicht

geöffnetem Mund, tief atmest und dein liebes Gesicht so zufrieden wirkt,

dann sehe ich den kleinen Jungen in dir, der so viel Zärtlichkeit und Liebe

braucht und manchmal gar nicht weiß ob er all das annehmen darf und kann

was ihm entgegengebracht wird, obwohl das ungestillte Verlangen so groß ist.

Ja dann habe ich in mir so viele zärtliche Gefühle und streiche dir ganz

behutsam und zart über die Augen durch dein Haar um dich nicht zu wecken.

das kann nur eine feine, weiß, zarte Feder sein

 

Dann ist da noch Vertrautheit - dazu fällt mir eine vielleicht ganz unbedeutende Situation ein.

Aber oft sind es die ganz kleinen Dinge die Vertrautheit entstehen lassen.

Ich sehe mich neben dir im Flugzeug sitzen kurz nach dem Start in Schwechat.

Ich schaue beim Fenster hinaus genieße diese Startphase, freue mich so sehr,

dass du neben mir sitzt und wir einen gemeinsamen Urlaub miteinander verbringen

Da nimmst du ganz unvermutet, ganz zart und leicht meine Hand, drückst sie

und haltest sie fest. Diese kleine Geste hat so viel von Vertrautheit und von dem Gefühl „schön, dass es dich gibt und ich mit dir sein darf“ in sich.

..... was würdet du dafür wählen – diese Blume darfst du dir aussuchen

 

und dann gibt es da noch ein Gefühl für das ich fast kein Wort habe, aber eine ganz

konkrete Situation, in der ich gerne die Zeit angehalten hätte.

Weißt du noch wie du in Spanien den Kamin angezündet hast, Decken davorgelegt,

zwei Gläser Portwein an den Kamin gestellt, wir beide nackt im Pool gebadet haben,

und es war kalt draußen, wir schnell in das warme Zimmer gelaufen sind, du mich ganz

zärtlich abgetrocknet und eine wunderbare spanische Musik aufgelegt hast, wir uns

in die Decken vor dem Kamin gekuschelt haben, miteinender zur Musik aneinander-geschmiegt geschaukelt und uns bewegt haben , du mich geliebt hast, wir eingeschlafen sind ..... damals habe ich mir gewünscht die Zeit wäre stehen geblieben .... ich denke Glückseligkeit ist wohl ein Wort dafür.....

das ist wie eine rote Rose - weil sie den Stachel der Vergänglichkeit in sich trägt

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Regina Franzke).
Der Beitrag wurde von Regina Franzke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.02.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

CHANNELING ERZENGEL MICHAEL von Florentine Herz



“Das Herz deiner Seele begleitet dich auf deinem Weg.“ : ist einer der vielen lichtvollen und den tiefsten Sinn unseres Lebens erfassenden Leitsätze dieses Buches. Florentine Herz gelang es, durch ein Channeling initiiert, die Botschaften und Hilfestellungen des Erzengels Michael für uns ALLE aufzunehmen und zu übermitteln. Ein beeindruckend klarer und von Licht-Kräften geleiteter Wegweiser für Alle, die auf der spirituellen Suche sind oder damit beginnen möchten! (Sulevia)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgeschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Regina Franzke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Rosenstrauß Teil 02 von Uwe Walter (Liebesgeschichten)
Das Gespräch zweier ehemaliger Sportreporter ... von Klaus-D. Heid (Absurd)