Alexander J. Scheuch

Eugenika

Eine sarkastisch-phantastische Dialog-Geschichte

"Mutti, Mutti, warum hast du breite Schultern,
starke Arme, schmale Hueften?"
"Komm her, mein klein´ Eugenika,
ich werde ein Geheimnis dir
bei einer Gute-Nacht-Geschichte lueften:

Es war einmal ein schoener Knabe.
Ein Fachmann bemerkte gar sehr schnell
sein talentiertes Gehabe.

Die Familie wurde sehr gut ausgewaehlt,
und vom Wunsch der Zucht eines Sponsoren gepraegt.

Des Kindes Veranlagung war, wie zu erwarten, praechtig,
doch fuer den Maennersport schien er zu schmaechtig.

Um zu lindern des Maezens Pain,
plante man ein anderes Design.

So entschlossen sie sich zur Gendertransformation.
Eine in ein Maedchen gewandelte Manneskraft
wuerde begeistern die Nationen.

Viel Geld und Ruhm sollte er als Sie fuer sie erzwingen.
Schon sah man ihn, ihren Lorberkranz erringen.

Wo nur noch Leistung zaehlt,
bekommt mancher seinen Weg gewaehlt.

Es kam fuer ihn die Zeit des Endes der Karriere,
und die Hochzeit mit einem huebschen `was auch immer`.

Ihr dann scheinbar eheliches Kind
wurde in Wahrheit adoptiert,
dem Volke eine perfekte Luege praesentiert."

"So doch darf nicht, Mutti, die´ sein!"
"Mein liebes Wunschkind, schlaf nun ein.

Fuenf kleine Foeten wurden vor dir abgetrieben,
um dich, ja, dich, fuer uns auszusieben.

Schon morgen frueh werden wir wieder froh
zusammen eifrig laufen,
denn wir wollen uns doch gut
vor unserem Stallmeister verkaufen."

"Aber Mutti, der tut mir immer zwischen den Beinen weh."
"Es wird alles gut, mein Kind, wenn ich in deine Zukunft seh´."

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alexander J. Scheuch).
Der Beitrag wurde von Alexander J. Scheuch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.04.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Buchwussels Märchenwelt von Celine Rosenkind



Buchwussels-Märchenwelt ist der Auftakt einer großen Märchenbuchreihe deren Erlös kranken Kindern wie momentan dem kleinen Stephan-Koenig aus Cottbus zukommen soll.
Der Junge braucht dringend eine Delfintherapie und ich hoffe, dass wir nette Menschen finden die dieses Projekt unterstützen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gute Nacht Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Alexander J. Scheuch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

8 grosse Luegen Satans widerlegt von Alexander J. Scheuch (Weisheiten)
Der schneeweiße Hase von Christa Astl (Gute Nacht Geschichten)
Rettende Begegnung von Christa Astl (Autobiografisches)