Christina Gerlach-Schweitzer

Die Schildkröte und das Wiesel

Eine Schildkröte spazierte in aller Ruhe ihres Weges, als ein Wiesel vorbeisprang. Das Wiesel stoppte und man unterhielt sich, wie man sich eben so unterhält. “Schildkröte“, fragte das Wiesel plötzlich,    „ macht es dir eigentlich gar nichts aus, dass du so langsam bist? Schau mich an, ich hüpfe, springe, tanze, jage und brauche keine  drei Tage um eine Strecke zu laufen, die dich dein halbes Leben kosten müsste.“
Da lächelte die Schildkröte: “Die Hälfte meines Lebens?“, fragte sie ungläubig.“ Wiesel, gehst du da nicht ein bisschen zu sehr von deinem Leben aus? Ich, so solltest du bedenken, ich werde mindestens zehn mal tausend Tage älter als du. Wozu soll ich mich hetzten wie ein Wiesel, nur um von hier nach dort zu gelangen? Ich werde in meinem Leben noch weit längere Strecken zurück legen als du, mein liebes Wiesel.“ Dann lächelte die Schildkröte und kroch behäbig weiter.
Das Wiesel war verdutzt. Sein Mitleid mit der Schildkröte wich. Eigentlich wurde es sogar neidisch.

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Gerlach-Schweitzer).
Der Beitrag wurde von Christina Gerlach-Schweitzer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

FANG oder STIRB (Catch or die) - Erzählungen von Jaromir Knorre



Der bekannte Autor zahlreicher eBooks über verschiedene Taktiken beim Fliegenfischen ist auch ein begabter Erzähler von Anekdoten rund ums Fliegenfischen. Eine kleine Sammlung lustiger, nachdenklicher und niedlicher Geschichtchen; so recht etwas für den Angler, der zu Hause im Sessel einmal seinem Hobby frönen will oder von den Mißerfolgen und Reinfällen Anderer lesen will. Eben'mit Salmonidenwasser geschrieben'.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fabeln" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Christina Gerlach-Schweitzer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Hahn dem acht Wölfe Recht gaben von Christina Gerlach-Schweitzer (Fabeln)
Freunde auf Umwegen von Uli Garschagen (Fabeln)
Geht es mir gut ? Eine bittere Erkenntnis...! von Rüdiger Nazar (Autobiografisches)