Margitta Lange

Ich lüge nicht "Amelie"

Endlich Wochenende! Die Sonne lacht! Ich freue mich auf  meinen Waldtag!
Starte singend in den Tag: "Wochenend und Sonnenschein...
Was für ein Tag! Herrlich!
Durchstreife den Wald und entdecke einen kunstvoll errichteten Ameisenberg,
der Bau der Ameisen. Ich weiß, dass man ihn niemals zerstören darf. 
Was ich dann bei näherer Betrachtung zu sehen und zu hören bekam, möchte
ich euch erzählen.
Ich sah eine zierliche Ameise, in ihrem Auge war eine kleine Träne, welche in
den schönsten Regenbogenfarben schillerte. Auf ihrem Köpfchentrug sie ein
mit Edelsteinen besetztes Krönchen. Ihre Füßchen steckten in samtenen Pantöffelchen,
verziert mit goldenen Schleifchen.
Ich beugte mich ganz tief zu ihr herunter und bemerkte, dass sie auch einen Schleier trug,
der mit bunten Perlen bestickt war. Der Schleier wurde von fünf winzigen, sehr anmutigen
Ameisen - den Brautjungfern - getragen. Da vernahm ich die Worte: "Amelie hoch lebe
Amelie unsere neue Königin"!  Hinter den Brautjungfern, die mit Blütenstaub bedeckte
Hütchen trugen, lief die Kapelle. Es waren kräftige Burschen! Die Grillen strichen und
zupften ihre Instrumente, als wären ihre Flügel - Fideln -.
Was für ein Fest!
An der Seite von Amelie ging ein schmucker Ameisenmann. Er trug einen Anzug aus 
feinstem Brokat. Ein goldenes Krönchen zierte sein Ameisenhaupt. Ein prächtiger
Bräutigam! Sein Gesicht strahlte und seine Augen leuchteten.
Das pure Glück!
Aber warum weinte Amelie? War sie traurig? Ich musste sie fragen.
Amelie gab mir die Antwort: " Ich bin doch nicht traurig - es sind Tränen des Glücks, 
Tränen der Freude - Freudentränen - !
Ganz langsam wurde mir bewusst, was ich gesehen und erlebt habe, 
eine - Ameisenhochzeit -!
Ich lüge nicht!
Ich habe es selbst erlebt!




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margitta Lange).
Der Beitrag wurde von Margitta Lange auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.05.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mystery" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Margitta Lange

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich lüge nicht! “Mein Baum“ von Margitta Lange (Impressionen)
" Vom Finger berührt... III " von Mirjam Horat (Mystery)
...Depressions... von Florian Adloff (Trauriges / Verzweiflung)