Michael Walter

DANK E

Ein Wort bestehend aus Fünf Buchstaben, ein D, ein A, ein N, ein K und ein E, so einfach sich das Wort auch schreiben lässt, so manchen fällt es auf dieser Welt noch immer sehr schwer, ehrlich damit umzugehen. Im normalen Leben/Alltag wird oft einem gar nicht mehr bewusst, dass man mit einem ehrlichen Dank E überhaupt unendlich viel mehr empfangen kann, als man selber glaubt.

Denn genau diese Dankbarkeit macht unser Leben erst zudem, wer wir überhaupt sind. Es gibt so viele Menschen in unserem Leben, denen sollte man viel öfters einmal ein Dankeschön schenken. Und es geht hier nicht immer um das Präsent, sondern um die Tatsache. Ich könnte hunderte von Beispielen wiedergeben, doch das ist nicht Sinn des Beitrags, viel mehr möchte ich nur einmal an die Geste erinnern.

Zu verstehen, wahrzunehmen und seines selbst dankbar zu sein, dass es uns alle überhaupt gibt.

DU bist AUFMERKSAM und NACHDENKLICH, genau diese KOMPONETEN sind das ERGBNISS deiner EHRLICHKEIT. Abgekürzt heißt das DANK E.

Das Interessante ist, der Markt hat Extra für solch manchem Menschen, tage geschaffen, damit dieser zumindest einmal im Jahr nicht seine liebsten vergisst.
Wir könnten jetzt gerne Diskutieren und darüber streiten, dass diese Tage für unsere Wirtschaft ein Taschengeld Generator ist, nur möchte ich für so viele andere „mir fällt kein anderes Wort als Stupid ein, sorry“ die Illusion nehmen, ja die Tage sind Real.
 
Wir kommen vom Thema ab, ich möchte nur erwähnen, wir alle Leben auf diesen Planten für eine bestimmte Zeit und genau die sollte wir dann auch Bewusst und Sinnvoll genutzt haben.

Denke einmal darüber nach;
Kleine Momente der Dankbarkeit, die einem Meist der Tag nimmt, sollte wir wieder wohlweislich Wahrnehmen. Öfter einmal Danke sagen und es nicht wieder vertagen. Sei dazu stets gern bereit. Denn es fördert unsere Menschlichkeit, angefangen beim Bäcker bis hin beim Einkaufen, indem man auch mal Dank E sagt. Wir verschließen viel zu oft unsere Augen, oder die Welt spiegelt sich nur noch auf unser Display ab. Keiner ist sich mehr der nächste, das Egotum wird immer mehr untermalt und am Ende stehst Du vor einer Verschlossenen Tür.

Insofern sage ich Dir;

Ein D A N K E eröffnet Dir ganz neue Eindrücke und ist der Schlüssel zu Deiner Tür.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Walter).
Der Beitrag wurde von Michael Walter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

Baader-Meinhof [...] (eBook) von Huberti Jentsch



Hubertus Jentsch präsentiert sein Buch "Baader-Meinhof - Täter, Sympathisanten, Opfer und Andere aus der Personenanalyse und Karmabetrachtung mit den Hubertus-Systemen" als gratis Version zum Online-Lesen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Michael Walter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Woche von Michael Walter (Tragigkömodie)
… irgend etwas ist anders, als sonst ! von Egbert Schmitt (Gesellschaftskritisches)
Willkommen zurück im Leben! von Bea Busch (Wahre Geschichten)