Rudolf Kowalleck

Diesel Kompromist

Ein Mann sitzt in einem Restaurant und ruft den Kellner. „Hören Sie, ich habe Rührei mit Speck bestellt, wie Sie sehen, ist in meiner Portion kein Speck drin. Das ist Betrug. Dieses Essen will ich nicht. Bitte nehmen Sie es zurück.“

Der Kellner geht in die Küche und kommt nach ein paar Minuten wieder. „Tut mir leid, der Geschäftsführer sagt, wir können das Essen leider nicht zurücknehmen, aber wir geben ein Speckaroma dazu, dann schmeckt es wenigstens danach.“

„Ich will kein Speckaroma“, beschwert sich der Gast. Ich will richtigen Speck.“ Wieder ein paar Minuten später, kommt der Kellner und sagt: „Ich freue mich, Ihnen diesen Vorschlag unseres Geschäftsführers unterbreiten zu dürfen. Wir nehmen die Mahlzeit zwar nicht zurück, aber wenn Sie eine neue mit richtigen Speck bestellen, geben wir Ihnen zwanzig Cent Rabatt.“

„Was ist los?“, fragt der Gast. „Spinnen Sie? Ich möchte diesen Geschäftsführer persönlich sprechen. Wer ist das überhaupt?“

„Das ist unser Herr Müller. Der war früher mal Vorstand bei VW.“

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rudolf Kowalleck).
Der Beitrag wurde von Rudolf Kowalleck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rudolf Kowalleck:

cover

Unternehmen Wampenschmelze: Hartmann macht Diät (Das Leben ist Hartmann) von Rudolf Kowalleck



Eine bissige Satire auf den Schönheits- und Schlankheitswahn in unserer Zeit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Rudolf Kowalleck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Callwalls - Die neue Geißel der Menschheit von Rudolf Kowalleck (Satire)
Körperwelten von Norbert Wittke (Satire)
Der Esel und die junge Frau von Christine Wierda-Weigl (Freundschaft)