Astrid de Marchi

Bibione

Urlaub am Meer in Bibione ist für mich eine richtige Erholung. Vor allerdingen herrscht dort ein ganz besonderes Flair.

Lange Spaziergänge am Strand bringen Entspannung pur. Das Meer trägt mit seinem klaren Wasser sowie sanften salzigen Duft bei. Und wenn ich im Meer bade, ist es ein tolles großes Vergnügen, da ich mich so fühle als ob das Meer meine Heimat wäre. Ich schwimme bis weit hinaus und lasse mich gerne von den Wellen treiben.

Bibione strahlt eine angehneme freundliche und unkomplizierte italienische Atmosphäre. aus. Man ist gut aufgehoben und es ist sehr romantisch am Abend stundenlang durch die Stadt zu bummeln. Zum Schluss genießt man den Meeresblick, während man einen leckeren Cocktail in der Lobby des Hotels trinkt.



Astrid de Marchi







Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Astrid de Marchi).
Der Beitrag wurde von Astrid de Marchi auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.08.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gesichter in Stuttgart 2008 von Silvie Brucklacher



Gesichter in Stuttgart Das Gesicht einer Stadt wie Stuttgart prägen die Gesichter der in ihr wohnenden und wirkenden Menschen. Stuttgart selbst besitzt viele Gesichter und Facetten. So wie seine Einwohner: Junge und Alte, Männer und Frauen, Marktfrauen und Flaneure, Schauspieler, Politiker, Literaten und Kritiker, Menschen des Alltags und der Kunst, Prominente und ganz "normale" Persönlichkeiten, die in der Stille wirken. Sie alle hat Silvie Brucklacher vor ihrer mittlerweile legendär gewordenen roten Kulisse fotografisch eingefangen und in eindrücklicher Form portraitiert [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie Reiseberichte Italien

Weitere Beiträge von Astrid de Marchi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein weibliches Eichhörnchen von Astrid de Marchi (Kinder- und Jugendliteratur)
Halb-so-schLimerick von Siegfried Fischer (Reiseberichte)
Davids Land von Monika Klemmstein (Abschied)