Giovanni Cudaminuta

Zeit

Zeit

Das Leben ist so verdammt kurz; Mach um Himmels willen einfach das, was dich glücklich macht. „Nimm dir Zeit um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen“.

Zeit ist kostbar und vergänglich und auch leidvoll, verbringe sie mit den richtigen Menschen.

Verbringe deine Zeit mit Menschen, die dich Bedingungslos lieben und nicht mit denen, die dich nur lieben, wenn du ihre Bedingungen erfüllst.

Wenn fünf Stunden sich anfühlen wie eine, hat man sie mit der richtigen Person verbracht.

Wenn du jemanden wichtig bist, dann findet er die Zeit, um sie mit dir zu verbringen.

Wenn die Zeit reif ist, fügt sich das zusammen, was zusammen gehört.

Man kann niemanden zu oft in den Arm nehmen. Man kann nie zu oft flüstern: „Ich hab dich lieb!“ Man kann nie zu oft sagen: „Schön, dass es dich gibt!“ Man sollte viele Dinge einfach oft genug tun…denn wir wissen nicht, was Morgen ist!

Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit, weil mit der Zeit schenkst du ein Stück von deinem Leben; Denn keiner weiß, wie viel uns davon bleibt. Zeit zum zuhören! Zeit zum Reden! Zeit zum Lachen! Zeit zusammen!

Ich habe meine Oma gefragt, was sie sich zu Weihnachten wünscht. Sie sah Opa an, lächelte und sagt: „Noch ein bisschen Zeit“!

Die kostbarsten Geschenke sind nicht ein Iphone, Schmuck oder ein Auto! Die kostbarsten Geschenke heißen Zeit, Liebe und Leben!

Heute ist der jüngste Tag von dem Rest deines Lebens, es ist immer der richtige Zeitpunkt für Veränderung; Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden; Was du aus diesem Tag machst, liegt in deinen Händen!

Es ist egal, was du gestern nicht geschafft hast; Mache heute einen Schritt in die Richtung, die sich gut anfühlt, damit legst du die Grundlage für ein besseres Morgen.

Unsere Verabredung mit dem Leben findet im gegenwärtigen Augenblick statt; und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden.

Manchmal weiß man den Augenblick nicht zu schätzen, bis er zu einer Erinnerung wird.

Aus einem „bald“ sollte man öfter ein „jetzt“ machen, bevor daraus ein „nie“ wird.

Irgendwann ist „Irgendwann“ zu spät.

Wir haben nur den jetzigen Augenblick in dem wir wirklich leben können. Alles andere ist entweder eine Erinnerung oder Fantasie.

Gestern ist Geschichte, das Morgen ein Geheimnis und das heute ist das Leben!

Lerne aus der Vergangenheit, Träume von der Zukunft, aber Lebe hier und jetzt!

Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft; Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

Viele Menschen warten: den ganzen Tag auf den Abend, die ganze Woche auf den Freitag, das ganze Jahr auf besseres Wetter, ihr ganzes Leben auf bessere Zeiten. Sie vergessen dabei oft, dass sie nur dieses eine Leben haben, Fang an zu leben!

Zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang liegt eine ganze Welt. Sie wartet darauf, von dir entdeckt zu werden. Wie nutzt du diese Zeit?

Was würdest du bereuen, wenn das Leben morgen vorbei wäre? Zögere nicht; Warte nicht zu lange; Tu es jetzt. Wir planen Wochen und Monate voraus; Dabei sind es Sekunden und Minuten, die unser Leben entscheiden. Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warte. Manchmal warten wir mit bestimmten Dingen so lange, als hätten wir noch ein zweites Leben im Koffer. Zu warten sollte nicht zu deiner Lebensgewohnheit werden. Lebe deine Träume gehe Risiken ein. Hör auf zu warten, auf Freitag, auf den Sommer, auf die Liebe deines Lebens. Glücklich wirst du erst sein, wenn du aufhörst zu warten und das Beste aus dem Moment machst, in dem du dich jetzt gerade befindest.

 

 

 

Die härtesten Zeiten führen Dich oft zu den größten Momenten und Erkenntnisse. Alles hat seinen Sinn, auch wenn dieser meist verborgen bleibt. Glaube an Dich und halte an Deinem Ziel fest; Immer!

Ich will euch mein Erfolgsgeheimnis verraten: Meine ganze Kraft ist nichts anderes als Ausdauer. Geduld und Zeit erreichen mehr als Stärke und Leidenschaft.

Hab Geduld! Die Dinge verändern sich zum Besseren, auch wenn es sich nicht so anfühlt.

Nimm dir Zeit um glücklich zu sein. Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab, sondern ein Platz zum Parken in der Sonne!

Manchmal braucht man Zeit für sich selbst, um das Chaos im Kopf zu ordnen. Finde heraus, was dich glücklich macht und drück auf „repeat“.

Non so quale sia il segreto della felicitá, ma la probabilitá di scoprirlo e piú alta la mattina presto. Der Anfang ist der wichtigste Teil der Arbeit. Veränderung ist am Anfang schwer, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderschön. Tu erst das Nötige, dann das Mögliche, und plötzlich wird das Unmögliche Realität!

Zeit hat man nicht, die nimmt man sich einfach, für das was einem wichtig ist.

Nimm dir Zeit zum träumen, das ist der Weg zu den Sternen. Nimm dir Zeit zum nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit. Nimmt dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele.

Nimm dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens. Nimm dir Zeit zum Freundlich sein, das ist das Tor zum Glück. Nimm dir Zeit für deine Freunde, dass ist der wahre Reichtum.

Streiche die Begriffe Arbeitszeit und Freizeit aus deinem Wortschatz, ersetze diese durch „Lebenszeit“ und frage dich: „Mach das Sinn, was ich mache?“ Du bist verantwortlich für das, was du mit deiner Zeit machst! Triff keine permanente Entscheidung für deine temporäre Emotionen.

Das Problem ist, du denkst du hättest Zeit! Die Zeit soll immer reif sein, für neue Wege.

Le migliori risposte non ci vengono date dalle persone, ma dal tempo.

Stecke mehr Zeit in deine Arbeit als Arbeit in deine Zeit. Die Arbeit läuft nicht davon, während du deinem Kind einen Regenbogen zeigst, aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist. Du kannst deine Zeit für Geld hergeben, aber niemals Geld in Zeit umtauschen; Also warte nicht mit deinem Leben bis deine Arbeit vorüber ist. Leben ist jetzt.

Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

30 Minuten solltest Du mindestens jeden Tag in der Natur sitzen; Außer Du hast keine Zeit, dann solltest Du 60 Minuten sitzen.

Wenn Du älter wirst, verstehst Du mehr und mehr, dass es nicht darum geht, wie Du aussiehst oder was Du besitzt, sondern um die Persönlichkeit, die Du geworden bist.

Je stiller wir werden, umso mehr hören wir. Je langsamer wir leben, umso mehr Zeit haben wir. Je mehr Liebe wir verschenken, umso reicher ist unser Herz.

Blöd am Leben ist, dass man mit 40 weiß, was man hätte mit 20 machen sollen.

Nicht, älter zu werden; Es ist ein Privileg, welches viele verweigern.

Nicht weil man altert, verliert man den Spaß am Leben, sondern weil man den Spaß am Leben verliert, wird man alt.

Schau nicht so genau auf meine Vergangenheit, ich lebe da nicht mehr!

Die Vergangenheit existiert nicht; Hänge nicht an ihr, gehe einfach weiter.

Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Man kann die Gegenwart ändern, dann ist morgen die Vergangenheit auch eine andere.

Wenn die Vergangenheit anruft: Leg auf! Sie hat dir nichts Neues zu sagen.

Wer dich vermisst, wird sich bei dir melden. Wer dich will und Interesse an dir hat, zeigt und sagt es dir. Wer all das nicht tut, ist deine Zeit nicht wert.

Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit!

Die knappste Ressource ist nicht die Kohle, das Öl oder das Gas; Es ist deine Zeit, die dir bleibt um aus deinem Träumen, Realität zu (er)schaffen!

Ob etwas ein Unglück oder ein Glück war, wissen wir frühestens fünf Jahre später.

Für das kommende Jahr wünsche ich Euch 12 Monate Gesundheit, 52 Wochen pure Freude, 365 Tage wahren Erfolg, 8760 Stunden Gelassenheit und 524600 Minuten Liebe.

Es ist ein großer Fehler zu denken, dass ein Mensch immer gleich ist. Ein Mensch ist nie lange derselbe. Er verändert sich ständig. „Nicht einmal für eine halbe Stunde“ bleibt er derselbe.

Das Ego ist ungeduldig, denn es weiß, seine Zeit ist begrenzt; Das spirituelles Selbst ist geduldig, denn es weiß, es ist ewig.

Ganz egal wie groß deine Rolex ist; Mehr Zeit hast du trotzdem nicht!

Wir streiten über Kleinigkeiten und beschweren uns über Belangloses… stattdessen sollten wir die Zeit genießen die wir haben.

Der Tag wird kommen, wo jeder das erntet was er gesät hat, ganz egal ob gut oder schlecht.

Wer redet hier vom Zeit totschlagen? Die Zeit schlägt uns tot.

Am Ende ist alles ein Witz.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Giovanni Cudaminuta).
Der Beitrag wurde von Giovanni Cudaminuta auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.10.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Urban Story: Japanische Kettengedichte, Haiku-Senryu, Haiku von Heike Gewi



Sprachtechniker Walter Mathois und Verskonstrukteurin Heike Gewi hämmern, klopfen ab, machen Licht in den Ecken des Vergessens, hängen Bilder neuer Momente in unser Bewusstsein, ohne einen Nagel zu verwenden. Auf Meditationsebene nickt Meister Bashô freundlich, Buddha lacht, der Affentempel steht und das Gnu tut verwundert. Doch der Mond schweigt. Sind Sie bereit mit Ihren Sinnen, Zeuge zu sein?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Giovanni Cudaminuta

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Omas Pflaumenkuchen von Heideli . (Sonstige)
Der Kampf gegen die panische Angst von Michael Reißig (Alltag)