Harry Schloßmacher

Ja, wat denn jetz ? - Kurze Ausführung zur -Ewigen Ruhe-



"Der Herr schenke dir die ewige Ruhe" (und so ähnlich) heißt es, wenn Christen gestorben sind. Ewige Ruhe - wie uninteressant, unspannend + total langweilig ist das denn ? ?   Wer möchte denn schon unbegrenzt Nichts tun + nicht das geringste mehr erleben ?  Dies wäre ein äußerst simples, stupides + blamables Jenseits -- hätte doch "unsere" Erde viel mehr zu bieten ...


"Ja, wat denn jez, wat denn jetz ? ", würde Mario Barth die große Frage stellen:


 

Gibt es denn  "Himmel - Fegefeuer + Hölle"

 
o d e r    nur  

 
"die ewige Ruhe" ?



  Beide Welten zusammmen ist schlicht unmöglich, da Kontrast-Programme:  In   "Himmel - Fegefeuer + Hölle"   muß logischerweise irgendwelche verschiedene Action sein. Im Himmel sehr angenehme - im Fegefeuer gemischte + in der Hölle äußerst schlimme.

Und dann am Christen-Grab zu erwarten + wünschen:  "Der Herr schenke dir die ewige Ruhe"  ist auch irreführend + paradox !  Denn - wie gesagt bzw. geschrieben :


 
Entweder Christen "schlafen" sich ewig die Hucke voll
(Es spielt sich also in deren Jenseits für alle Zeiten garnichts mehr ab)  



o d e r  


es gibt für sie reichlich  Himmel, Fegefeuer + Hölle-Action.



Beides gleichzeitig geht garnicht und so muß "die Kirche" klären wie erklären, was wirklich Sache ist.

 
 Amen.  ;-))

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Schloßmacher).
Der Beitrag wurde von Harry Schloßmacher auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Geheimnis der Insel von Maren Frank



Der in vielen Wissenschaften gelehrte Zauberer Arktikus unternimmt mit seiner ebenfalls zauberkundigen jungen Assistentin Sina eine Reise aufs Meer. Doch schon bald geraten sie in ein schlimmes Unwetter und ihr Boot kentert. Eine Gruppe Delfine bringt sie zu einer Insel, doch der Anführer der Delfine warnt sie, dass auf dieser Insel nicht alles so paradiesisch ist, wie es auf den ersten Blick scheint.
Bei den Schwestern Ajana und Izzy finden Arktikus und Sina Unterschlupf. Sie lernen Drachen, Meermenschen und Hexen kennen, schwimmen mit Delfinen, helfen einem Riesen und entdecken, dass auf der Insel vieles ganz anders ist, als es auf den ersten Blick scheint. Es gilt das Rätsel der Insel zu lösen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Harry Schloßmacher

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

#Öko-Fluch--Teil-6----KÖNIG DER LETZTEN FRAUEN von Harry Schloßmacher (Sonstige)
SICHTBARE KÜSSE von Christine Wolny (Sonstige)
Ein bisschen Liebe von Klaus-D. Heid (Romantisches)