Horst Fleitmann

Paul Oberkötter kommt im Himmel

Paul untahält sich mit Willi in Hebbert seine Kneipe.

  
Hömma Willi. Hasse schon gehört?

Nee, watt denn?

Dassich innen Himmel komm.

Wann?

Wennich ma umkipp und nich mehr bin.

Wer erzählt Dich denn sonn Stuss?

Der Pastor vonne effangehlische Kierche.

Und?...  Wie kommter da drauf?

Ich hab ne gefraacht.

Ach nee. Und der weiß dat gezz schon? Der sacht Dich dat Du innen Himmel komms? Kann der dat einfach so beschtimmen?

Nee nich einfach soo.  Also da musse ihn schon einen für ausgeehm.

Wusstich doch dat da ein Haken bei  iss.  Für umsonnz sacht der dat nich einfach ma so.

Nee dat heißt doch auch “Für umsonnz is nur der Tod.“  Also der kostet nix, der Tod.

Abba für in Himmel musse beim Pastor Eintritt blechen ?  Wat kost denn die Hölle?

Dat weiß der Pastor do nich. Der is doch nur für den Himmel zuständich.

Hat der ein Vatrach mit den da oben?

Ich glaub schon. Sonnz wär der ja nich Pastor.

Ich hab da ma bei Föhnix son Film geseehn  übba dat Mittelalter. Da gaabet schomma einen, der hatt Dich vonne Sünden befreit, wenne nur genuch daführ geblecht hass.  Mit son Applass odda wie dat hieß. Da musstesse auch bezahlen und dann kahmsse innen Himmel, genau wie Du gezz.

Ja da kannze ma kucken. Dat gaabet also damals schon so ähnlich? Mussich mich ma genau erkundigen. Hattat da auch der Pastor gemacht dammals?

Also ich glaub, dat  kaam von den Paapst. Der schteeht beschtimmt noch ne Stuhfe höher als unser Pastor.

Wieso? Gaabet damals bei die effangeehlische Kierche  auch ein Paapst?

Dat gaabet bei die effangeehlischen noch nie. Da gaabs die noch gaa nich, die effangeehlischen.

Gezz vaschteeh ich nur noch Bannoff.

Is ja auch egal. Auf jeden Fall hammse daamals genau wie Du gezz bei Dein Pastor blechen müssen, daffür dattze in Himmel kommen.

Sisse….

Wie sisse, hasse schomma ein getroffen der dat beschtäätigen kann mit den Himmel?

Nee wennze da einma drin bis bleibsse da,  sacht der Pastor.

Wie? Da kommsse nich mehr raus? Hasse da Leehmslänglich?

Leehmslänglich geht ja nich, weile ja schon Tod biss. Leehmslänglich geht ja nur wenne noch leehbs.

Sisse, da is der Haken! Du glaubs auch jeden Scheiß und dann bezaahlze auch noch daführ.

Willi, mööchlich dasse Recht hass. Ich glaub,  ich übbaleech mich dat mit den Himmel eehrs nochma.

Wenne da nie widda raus komms, ... is ja auch Kacke.

Siesse Paul, dat is wie mitte Weehrbunk: Eehrs machen se Dir jackes datte dat allet haben willz watte siehss und dann stellze fest,  dattat alles Kappes is. Gezz hasse den Pastor schon ein ausgegeehm. Wenne vorher bissken watt führ de Bildung getahn hättes,  wie ich, währ dat nich passiert. Lass Dich dat ne Leere sein.

Jau Willi. Danke für den Tipp. Ich kuck gezz auch ma Föhnix.

©  Horst Fleitmann 11/2017

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wind und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Lassen Sie sich vom Wind der Zeit durch die Gedichte Welt von Margot S. Baumann tragen. Ihre bildlichen Beobachtungen werden auch Sie berühren und noch lange in Ihren Herzen nachklingen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Dame aus Pulheim von Horst Fleitmann (Groteske)
Oberschwester von der Schwarzwaldklinik Büttenrede von Margit Kvarda (Humor)
Heiratsangebote von Karl-Heinz Fricke (Humor)