Peter Kröger

Werner


Ich hatte genug von Lüge und Wahrheit unter den Menschen. Gleichermaßen unschön verdarben sie mir den Tag. Gewiss, zusammen waren sie stark, unterhaltsam geradezu in ihrer Neigung zu Tollkühnheit  und Strenge, aber oft genug wechselten sie die Seiten und spielten doch mit ernster Miene die Unschuldslämmer. Über die Jahre hatte auch ich manchmal stärker zur Wahrheit, dann wieder zur Lüge tendiert und fand mich im Kampf um das Rechte und Angemessene zuweilen aufgerieben und um den Schlaf gebracht. Die Gesundheit litt. Eine Lösung musste her, die Geschmeidigkeit und Zielstrebigkeit zu verbinden vermochte und freiheitlichem Streben zum Sieg verhalf.
Ich entschied mich für den sogenannten goldenen Mittelweg und nannte ihn nach langem Überlegen das Einzige. Seitdem wurde es bereits vom Schönen, Herrlichen, Hohen und neuerdings vom Ehrbaren abgelöst. Rosa folgte meinen Gedanken aufmerksam und zunehmend skeptisch durch alle Windungen und betete jeden Tag für mein Seelenheil, bis sie mich verließ.  Nichts ist ärger als die Wurzel des Guten und Bösen, lieber Werner, spottete sie beim Auszug aus unserem Heim der Liebe und entschwand in die Weite des Raumes wie eine Honigbiene im Sommer. Verloren ist das Weib in seinem Streben nach Halt und Herrschaft, dachte ich. Wer davonkommt, hat gut lachen. Verzeihend brannten die Flurlichter.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kröger).
Der Beitrag wurde von Peter Kröger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.11.2017. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schatztruhe voller Glücksmomente von Herta Nettke



Zärtliche Liebespoesie aus einer glücklichen Ehe und bezaubernde Momente des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Drama" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kröger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rom von Peter Kröger (Drama)
Keine hundert Jahre für Dornröschen! von Jürgen Berndt-Lüders (Drama)
Katerfrühstück mit Katzenjammer von Siegfried Fischer (Tiergeschichten)