Egbert Schmitt

… Théories du Complot: Trivialität & Tristesse des Seins_2



>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<
 

Ein weiteres (angedachtes):

Verschwörungs-Patchwork von landläufigen

Dogmen-Wahngewissheiten, Ursächlichkeiten,

Fakten und absdrusen Theorien !
 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

Wie gesagt (siehe auch):
(Trivialität & Tristesse des Seins_1)

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

Gessiwe Stduien beauhpten (es sei):

völilg eagl, ob wir die Bhucstaebn

in eniem Staz ricthig agnerodnet hbaen

oder nhict.

 

Wchiitg sei nur, dsas sich der ertse

und der lettze Buhtscbae enies Wrotes

an der rchitiegn Stlele bfeinden.

 

Draan knnöen sich unerse Geihrnzeleln

ganz gut orierentein.


>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<


 

Also (so gesehen):

wollen wir „von anderen“ verstanden werden,

reicht es häufig schon aus, „so ungefähr“

das zu notieren, was uns gerade einfällt.

 

Weil (theoretisch gerät):

der Verstand ab einer bestimmten

Komplexitätsstufe des Wissens

an seine Verständnisgrenzen ...

 

Beharrt aber trotzdem darauf,

alles verstehen zu wollen ...

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

So übergeleitet (belegen weitere Studien):

dass „vor allem Außenseiter“ an krude

Verschwörungs-Theoreme glauben.

 

Ihre Welt-Ordnung“, wie oben beim

Wechstaben verbuchseln“, sich sein

VT-Probanten-Gehirn, den fehlenden

Lücken-Text passend zusammenbastelt.

 

Sie (die V-Theorien geben):

jenen also Halt-Beziehungsangebote,

um die Welt besser zu durchschauen,

weil Sie uns sagen, WIR bekommen

deine Welt wieder in den Griff !

 

Für jede Verschwörungstheorie ist ein

Anfangsverdacht nötig. Das können konkrete

Ereignisse, oder eine Beobachtung sein.

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<
 


Allein das Vorhandensein extremer Informationen

beeinflusst, was plausibler erscheint !

 

Hinzu kommt (dass sich):

die Welt in ein globales Dorf verwandelt/e.

Der Dorfklatsch nun ein weltweites Forum hat,

dank der sozialen Medien.

 

Das Aufklärung der Ausgang aus der

Selbstverschuldung und Unmündigkeit ist,

das hat sich bisher nicht herumgesprochen.

 

Falsche Nachreden, Halbwahrheiten,

Hassbotschaften, Stammtischparolen,

alles verbreitet sich blitzschnell über

den gesamten Fake-News-Globus.

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

So (lässt sich auch):

„ein rein satirisches“ Alien-Programm

jener (s. Teil_1) getarnter Reptil-Menschen

(der Verschwörungs & Reptiloiden-Partei),

in wenigen Worten fassen !


Handelt ES sich (doch bei Ihnen):

um die Dezimierung der Menschheit

auf ein Minimum, so wie WIR Sie gebrauchen

für unsere Zwecke; sagen die gnadenlos ehrlichen

Extra-Terrestrischen, in Ihren „Fake-News“ !
 

Auch die Klimaerwärmung sei übrigens

nicht menschen -, sondern echsengemacht,

denn WIR mögen einfach warme Temperaturen.
 

Zu deren „die Queen“ und Familie, als auch

sämtliche US-Präsidenten sowie unsere stoische

Kanzlerin zu ihren Zirkeln gehören (sollen).

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

Tja, weil der Sommer nicht besonders kalt war,

glaubt ja der derzeitige amerikanische Präsident

u.a. nicht an die Existenz der Klimaerwärmung,

was die RAP-Theorie im Einzel-Fall belegt !

 

Nun, was erwarten Sie (ernsthaft):

geneigter Leser, von einem Kreationisten-Volk,

wo weit über zwei Millionen „Wahl-Ureinwohner“

sich ziemlich sicher sind, dass Sie schon mal

von Außerirdischen entführt wurden.

 

Somit wird die Rest-Menschheit von den

Reptilienwesen als Sklaven eingesetzt.

Denn Sklaven brauchen keine Bildung.

 

Für eine funktionierende Wirtschaft mit

ausreichend Dumping-Jobs , sorgen

schon die überlegenen Eliten-Echsenwesen,

in Vorstands-Etagen & Religions-Palästen.

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

Damit entfallen (natürlich):

alle traditionellen Themen der derzeit

etablierten Parteien wie Bildung,

Wirtschaft, Jobs und Rente.

 

Was aber das Rentenproblem betrifft,

präsentiert die Echsen-RPD eine

erstaunlich elegante Lösung:

 

Wir sorgen dafür, dass die Menschheit

nicht mehr so alt wird, indem wir Chemtrails

versprühen und das Essen vergiften,

weil Monsanto gehört auch zu uns !

 

Wir machen es jetzt halt öffentlich (weil nachher):

dann keiner sagt, IHR habt ES nicht gewusst !?!

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<


So gesehen, ist diese evolutionäre Rückentwicklung

für die Gesellschaft & Politik durchaus positiv, WENN

der Grad noch da ist, dass die Leute es spielerisch

„und mit Humor“ sehen !


Sobald das aber in Hass, Frustration und Wut umschlägt,

muss man was tun.   Die Lösung für aktuelle Politik ist,

Bürgern wieder auf Augenhöhe zu begegnen.

 

Die Reptiloiden-Partei drückt für uns die Frage aus,

wie künftige Politik und deren Bürger sein werden.

 

Entwickeln wir uns (geistig wieder):

in Richtung Reptilien zurück oder letztendlich

zu einer höher entwickelten Kultur !?

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

Jene & jede Verschwörungs-Theorie versucht

im weitesten Sinne, Ereignisse, einen Zustand

oder Entwicklungen durch eine gesteuerte

Verschwörung zu erklären.

 

Ein einfaches Erklärungsmodell für

eine unbefriedigend empfundene Lage,

von zielgerichteten Personen zum

konspiratives Wirken von illegalen

oder illegitimen Zwecken.


Sie, die Verschwörungs-Theorien sind

zudem „eher nützlich“ für DIE, denen

Sie eigentlich entgegentreten sollen.

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

 

Hinlänglich (bekannt):

auch für mich , wenn ich frühmorgens

(klar doch, nach der RP-Wärmelampe)

die Eigen-Bude genervt staubsauge.

 

So gesehen, bereits meine spezielle V-Theorie

(Dreck war früher wesentlich grobkörniger)

„in meinem“ Parallel-Universum durchspiele ...

 

Weil ich folgerichtig vermute, dass eins

meiner mehrfach-vorhandenen Ehe-Pontons,

„in einer anderen Zeitschleife“, die Bad- und

Bartfussel in meine Dimension verklappen lässt ...

 

WO ICH GERADE ALLES erklecklich

vor- und final nachgereinigt hatte.

(= Schlampe/rein und Nachzulesen).

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<


Nun ja, diese abstruse V-Theorie, (wie weitere):

kommen vermutlich „Funktions-Eliten“ moderner

Herrschaftssysteme zu Gute.


Sie können (so ungestört, in den):

intransparenten und zentrumslosen Sphären

gesellschaftlicher Gestaltungs-Macht agieren.

Während viele unzufriedene Menschen sich mit

Chemtrails, Zinseszins- und Finanzkapitalhetze an

„ausgewählten Bankiersfamilien“ dieser Welt abarbeiten.

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<
 

(Oder): „wie ich“

rituelle Staubsaugungen & Waschungen

vollziehen muss, weil meine Femme fatal

zu einem surnaturelen Putz-Alien mutierte.

 

Da vor Jahren Ihr forschender Dr.-Prof. Virologen-Bruder,

aus Hugenotten-Erlangen, die uns umgebenden Viren

und einige Bakterien, als Krebserreger ausmachte.

 

Offenbar wirkt auch dans notre famille

immer DAS glaubwürdiger, was steht‘s

DER Außenstehende“ berichtet ...

 

… als was faktische Statistiken (Impfen, ehy):

plus (ich) „der Marriage-Mann“ wissenschaftlich-fundiert

im dritten ernsteren Text-Teil aussagt !

 

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<

… unter dem weiteren Titel:

Théories du Complot:

Trivialität & Tristesse des Seins_3

>><<>>!<<>>?<<>>!<<>><<
 


 

… WARUM in die Ferne schwafeln,
WENN-denn …

… kurz nach Bereitstellung von Teil_2
(drei und vier sind auch fertig),
ereilte mich ein Satire-Radiobeitrag
mit dem bekannten Austria-Cabarettisten
ALFRED DORFER, der folgendes über/oder u.a.
Verschwörungs-Theorien kundtat:

Also Freunde, Wissen hilft,
aber es WIRKT OFFENSICHTLICH NICHT:

Schwachsinn ist nicht interessant oder spannend,
wichtig ist nur, WIE entsteht er und WEM nutzt ER.

Auf diesem Sektor gibt es jede Menge Idioten,
oder (sagen wir mal) „Andersbegabte“ !

UND wer sich diese Frage stellt, für den gibt es
ein Pauschalschimpfwort.

DER „VERSCHWÖRUNGS-THEORETIKER“ !
Egbert Schmitt, Anmerkung zur Geschichte

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Egbert Schmitt).
Der Beitrag wurde von Egbert Schmitt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.01.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was bleibt - Die Reise des Jusup W. von Heiger Ostertag



Die Welt und der Inhalt des vorliegenden Buches orientieren sich am Leben des Titelhelden und Protagonisten Jusup W. Doch zum Roman gehören auch literarische Fiktionen und der spielerische Umgang mit der so genannten Realität. Unter Umständen bestehen zwischen dieser und in dem, wie Personen und Ereignisse im Buch gezeigt werden, gewisse Differenzen. Manche Übereinstimmungen mit dem realen Leben sind dagegen reiner Zufall und natürlich völlig ungewollt, anderes könnte sich hingegen wirklich so ereignet haben. Wichtig in diesem Spiel mit der Fiktion ist das, was wirklich bleibt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Egbert Schmitt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

… ein ganz normales Abendessen mit zwei Schul-Kindern von Egbert Schmitt (Schule)
Pissblätter von Norbert Wittke (Satire)
Gierig starrte ich auf ihren Mund... von Margit Farwig (Mensch kontra Mensch)