Siebenstein

Wahrheit der Wahrheit


Es gibt viele Wahrheiten, doch nur eine Wahrheit.
Eine Wahrheit wird durch Lebewesen erkannt,
die ueber die Wahrheit nachzudenken in der Lage sind.

Luege ist eine Wahrheit vorgetaeuschter Wahrheiten.
Die Luege ist nicht das Gegenteil der Wahrheit,
weil die Luege als eine Wahrheit nur vorgetaeuschte Wahrheit
und damit in sich selbst nullwertig ist.
Die Befolgung einer Luege erzeugt eine Wirklichkeit in den Tod,
in die Nichtexistenz,
weil die Luege als eine nicht vorhandene Wahrheit der Ausgangspunkt ist.

Halbwahrheit verbirgt teils gewollt arglistig ein Teil einer Gesamtwahrheit.

Scheinbar Gutes ist zumindest eine Halbwahrheit,
die sich im Nachhinein in ihrer Wirkung
als Wirklichkeit zu einem Nachteil auswirkt. 

Im Versuch von These als eventueller Fehler,
Antithese und Synthese liegt die Inkaufnahme des Risikos hin zur Katastrophe.
Wahrhaftigkeit in diesem Zusammenhang ist ehrenhaft,
aber birgt eben solch´ Szenario.

Korrellationen und Kausalitaeten sind Wahrheiten,
die man nicht verwechseln darf. 

Verschiedene Betrachtungsweisen als Wahrnehmungen bezueglich eines Themas
ergeben eine Realitaet.
Wahrheiten ergaenzen und widersprechen sich nicht.

Lehren, die in Wirklichkeit zur Moeglichkeit dauerhafter Brutalitaet fuehren koennen,
sind das Zusammenleben stoerende, seinen Zweck verfehlende, somit suendige Irrleheren.

Absolute Wahrheit verlangt ganzheitlichen Ueberblick
ueber alle Zusammenhaenge, Luegen und Halbwahrheiten
in ihren Wirkungen der Wirklichkeit in weiser Voraussicht.

Wahrheit nutzt nur in Verbindung mit heilsamer Gerechtigkeit, Liebe und Macht
zur Erzeugung von Frieden und Erlangung ewigen Lebens
fuer die durch den Suendenfall in Eden sterblich gewordenen Menschensselen,
da sie sonst das Sterben dauerhaft legitimiert
und durch damit verbundene Angsterzeugung ihren hohen Wert verliert.

Ihre Fuersorge muss die Wahrheit suendiger Ursachen und Auswirkungen eliminieren,
um das Fortbestehen Wahrheitsliebender zu sichern.
Hierzu ist nur der in der Lage, welcher dazu ein eindeutiges Recht hat
und in Wahrheit sich als seiend erweist, damit ein Garant fuer Wahrheit ist,
weil er in Wahrheit existiert und hierzu existiern muss,
also in Person die absolute Wahrheit bildet.

Wenn es diesen Gott nicht gibt, waere es unvernuenftig, ueber ihn nachzudenken.
Wenn es diesen Gott gibt, muss er die Gelegenheit geschaffen haben, ueber ihn nachzudenken.
Wenn es diesen Gott gibt, waere es unvernuenftig, ueber ihn nicht nachzudenken.
Wenn es diesen Gott gibt, waere es unvernuenftig, ihm gegenueber gleichgueltig zu sein.
Wenn es diesen Gott gibt, muss er sich in Wahrheit geoffenbart und vernuenftige
Anweisungen fuer die Zukunft seiner Erde gegeben haben.
Wenn es diesen Gott gibt, muss er die Bibel als sein alleiniges Werk nachweisbar
inspiriert haben.
Wenn es diesen Gott gibt, muss er ein Volk haben, das seinen Namen traegt.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.02.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

Aus der Mitte – Gedichte von Hermine Geißler von Hermine Geißler



Die Gedichte beschreiben Momentaufnahmen aus dem Alltagsleben und Traum-und Seelenstimmungen. Sie handeln von den kleinen und großen Lebenswünschen, sind unverkrampft, gegenwartsnah und manchmal voller Ironie. Sie schildern die zwischenmenschlichen Nuancen, die das Leben oft leichter oder schwerer machen und sind eine Hommage an die Natur und die kleinen Freuden des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Pyramidabel von Siebenstein . (Gedanken)
Gott schüttelt den Kopf von Gabriela Erber (Spirituelles)
Danke Rocky...danke dir mein Freund... von Rüdiger Nazar (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)