Artur Reimus

STRG+ALT+ENTF

STRG+ALT+ENTF.
Gibt es diese Tastenkombination auch für mein Leben? Nein? Okay. Gibt es wenigstens eine App, die für mich weiterlebt, wenn ich nicht mehr will, kann und muss? Auch nicht? Na gut.
Das Leben - ein einziges Mysterium.
Ich bin wirklich gespannt, wie es nach unserem kleinen Schauspiel weitergeht. Wenn die Bühne wieder frei ist. Fü die nächsten Akteure. Vielleicht gibt es eine kosmische Highscoreliste? Da will ich rein! Warum auch immer. Ist wahrscheinlich so ein Ego-Ding.
Ich stehe auf und gehe zum Bücherregal. Ich nehme das Lexikon und schlage es an einer beliebigen Stelle auf:

Armutszeugnis: Beweis der Unfähigkeit.
Einst durfte nur betteln, wer eine
amtliche Erlaubnis (=Armutszeugnis)
vorweisen konnte.

Wahnsinn. Man brauchte ein Dokument um als freier oder selbständiger Bettler gelten zu dürfen. Eine Erlaubnis zum Aussteigen. Zum "Nicht-mehr-mitspielen-wollen". Sicher waren das die Anfänge der Bürokratie.

Gelangweilt, semi-verweifelt und mutig schalte ich den Fernseher ein, Abteilung Videotext.

"Ihr Weg zum Wunschhandy,
Traumpartner per SMS finden,
Ärztepfusch - Wir helfen,
echte Single-Anzeigen,
Datings anonym per SMS,
Schäuble pocht auf Sparkurs,
Boris Becker glaubt an WM-Finale,
Tiago Silva bleibt gesperrt,
Smartphone trotz Schufa,
Anwälte günstig an der Hotline,
Krokodil attackiert Tierpfleger."

Ich schalte aus und muss wieder an Gott denken. Wieso? Warum? Weshalb? Schwirrt mit durch den Kopf. Und überhaupt - was soll das alles hier?

Es ist wie eine Zeitschleife, ständig die gleichen Fragen. Ständig keine Antworten. Ständig die gleichen Herausforderungen. Ich schaue an die Decke und frage mich: Was macht Gott? Befindet er sich in einer Schaffenskrise? Schläft er? Sind wir sein 20:15-Prime-Time-Abendprogramm? Oder wartet er einfach nur auf den Fachinformatiker, der ihm das alles eingebrockt hat? Der hatte nämlich nur umgeschult. Fachrichtung Anwendungsentwicklung. In diesem Fall wohl eher: Fachrichtung Anwendungsfehlentwicklung

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Artur Reimus).
Der Beitrag wurde von Artur Reimus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.03.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schriftliche Kunstwerke von Manuela Dechsheimer



Mein erstes Buch ist endlich fertig.
Alle die mich schon kennen können sich endlich auf neue Gedichte von mir freuen und ein paar alte wieder finden.
In diesem Buch hab ich von allem etwas reingepackt, damit es euch auch ja nicht langweilt :)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Artur Reimus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

21:00 Uhr von Artur Reimus (Alltag)
Biographie eines Knoppers von Katja Klüting (Humor)
Pilgertour IV. von Rüdiger Nazar (Abenteuer)