Monika Jarju

NACHTFAHRT

Endlich kommt der Bus. Ich zögere einzusteigen. Die leuchtend

grüne Anzeige an seiner Front ist leer. „Wohin fahren Sie?“, fragt

ein Mann den Busfahrer. „Zum Hauptbahnhof wie immer“, antwortet

er seltsam lächelnd und fährt los. Ich sitze im Bus, schaue aus

dem Fenster und wünsche: Wenn er doch abheben würde,

inmitten der Nacht ins Grüne führe, dieser schlingernde unreife Bus

ohne Nummer und Ziel! – Und erfinde mir eine Irrfahrt auf

moosiger Allee zum neonfarbigen Ufer meines Traums.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.03.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Unser Literaturinselchen - An vertrauten Ufern von Elfie Nadolny



Bebilderte Gedichte und Geschichten von Elfie und Klaus Nadolny

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wie das Leben so spielt" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SCHAFE von Monika Jarju (Wie das Leben so spielt)
Ein Tag der besonderen Art von Susanne Kobrow (Wie das Leben so spielt)
Für eine gute Freundin von David Polster (Freundschaft)