Peter Biastoch

Einhorn reiten

2014 gab es eine Fortsetzung dieser 3-D Kunst, in Augustusburg. Natürlich haben wir uns auch diese angesehen und uns in die verschiedensten Situationen hinein begeben. Eines davon war die Möglichkeit, sich auf ein Einhorn zu setzen.

Wie reitet man ein Einhorn? Diese Fabelwesen sollen ja enorm schnell sein. Nicht einfach nur schnell, sondern überschnell, so dass sie sogar das Licht überholen! Wenn man also so ein Tier reiten will, muss man sein Schulwissen heraus kramen und sich mit der einsteinschen Relativitätstheorie befassen. Ich will Dich aber nicht mit all diesen wissenschaftlichen Gedanken langweilen, sondern nur erklären, wozu mich diese Überlegungen geführt hatten. Wenn man schneller, als das Licht ist, sieht man ja nicht mehr, wohin man reitet. Also muss man sich logischerweise anders herum auf den Gaul setzen, um das Licht zu sehen, das man schon überholt hat… Und los geht es!

Oder doch nicht…(?)
Tja, das war dann wohl der Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Biastoch).
Der Beitrag wurde von Peter Biastoch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.04.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Magische Kurzgeschichten: Band 2 von Doris E. M. Bulenda



Die W-Hranx waren die Segnung der Galaxis, die anerkannten Führer und Helfer der neuen Rassen. Die Götter, die vom Himmel stiegen und jungen, aufstrebenden Planeten und ihren Bewohnern Hilfestellung leisteten. Sie brachten Fortschritt und Zivilisation zu den unterentwickelten Rassen. Sie führten sie zum Licht und zur Galaktischen Einheit. …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasy" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Biastoch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Reichenbach macht Dampf 3 von Peter Biastoch (Erinnerungen)
Casandra von Silke Schück (Fantasy)
Gott schüttelt den Kopf von Gabriela Erber (Spirituelles)