Monika Jarju

Walpurgisnacht

In der Strandbar ein Maifeuer, Leute in Liegestühlen lauschen dem Liedsänger. „Du gehst durch die Nacht, um mal zu schauen, ob einer von den drei Millionen in deiner Stadt dich versteht." Und du gehst durch den Abend, die Luft ist windstill, voller Gitarrenklang und Fliederduft. Wolken wie Schriftzeichen über dem silbrigen See. Unter leuchtendem Baumgrün besteht der Abend aus einem einzigen Moment, der sich ausdehnt bis zu den Lichterketten vorm Gartenrestaurant, den Frauen in schwingenden Sommerkleidern, auf Fahrrädern, Kindern am Ufer, knisternde Flammen beim Steg und Holzkohlenduft. Der Heimweg führt an der schwarzen Katze im Blumenbeet vorbei, die Luft beginnt zu rauschen an den Rändern der Dunkelheit, später am Telefon erzählst du von dem Eichhörnchen am Zaun, der olivgrünen Schnecke vor der Haustür, den Feuerwanzen im Hof. Sonst bewegt sich wenig. Dann die Hahnenschreie – Alle rein in den Mai!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.04.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Meditationen über Gelassenheit von Jürgen Wagner



Der Zugang des Menschen zu seinem Wesen im Anschluss an Martin Heidegger und Meister Eckhart

Meister Eckhart und Martin Heidegger vereinigen auf ihre Weise Frömmigkeit und Denken. Beide bringen ans Licht, dass es in der Gelassenheit noch um mehr geht als um eine nützliche Tugend zur Stressbewältigung. So möchte dieses Buch dazu beitragen, dass wir westliche Menschen im Bewusstsein unserer Tradition u n s e r e n Weg zur Gelassenheit finden und gehen können. Die Begegnung mit anderen Wegen schließt dies nicht aus, sondern ein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Impressionen" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zugkontrolle von Monika Jarju (Absurd)
Ein Morgen, wie fast jeder andere von Monika Hoesch (Impressionen)
Befriedigte Neugier von Norbert Wittke (Glossen)