Monika Jarju

Uferstück

Der Geruch von Seeluft und Fischen vermischt mit nassem Sand und Gras sitzt mir beim Gehen im Nacken, während ich mich der Uferpromenade nähere. Geblendet von der Sonne über dem Waldrand am gegenüberliegendem Ufer, der sich auf der Oberfläche des Sees dunkel spiegelt, lege ich die Hand vor die Augen und starre auf das strudelnde Wasser und den ablegenden Dampfer, der vorüberzieht und Kurs auf den Fluss nimmt, auf das schäumende Wasser an der Bootswand des Ausflugsschiffes. Still stehe ich da, schaue und rieche. Als Kind stand ich oft am Seeufer und wartete, bis die Wellen um meine Füße schwappten. Manchmal wurden tote Fische angeschwemmt, die einen starken Geruch verströmten. Mit einem Holzstöckchen drehte ich sie herum, ihre Leblosigkeit irritierte mich, während mein Vater das Boot ans Land zog, die Paddel ablegte und meine Mutter einen schattigen Platz unter Bäumen suchte, eine Decke ausbreitete und den mitgebrachten Proviant – die Thermoskanne mit Kaffee, Kartoffelsalat, Buletten, hartgekochte Eier und Tomaten – auspackte. In meinem Rücken ließen sie sich wortlos nieder, mein Vater Kreuzworträtsel lösend, meine Mutter döste liegend vor sich hin. Und wie ich nun so dastehe und meinen Erinnerungen nachhänge, treibt leblos ein silbriger weißbauchiger Fisch an der Oberfläche, Augen und Maul rötlich geöffnet, schaukelt leicht auf den Wellen, die der Wind aufwirft. Im Weitergehen bleiben mir vertraute Bilder und Gerüche im Gedächtnis, ausufernde Zeitschichten, die ich erlebt habe.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Jarju).
Der Beitrag wurde von Monika Jarju auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.05.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hoe(s)chstpersönlich …mit sanftem Strich von Monika Hoesch



Gedichte,
Gedanken und Kurzgeschichten
getragen von Liebe, Leidenschaft
und Entbehrung,
gefühlvoll
wie das Leben selbst

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Impressionen" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Jarju

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Parkstück von Monika Jarju (Mensch kontra Mensch)
Abend an der Lagune von Adalbert Nagele (Impressionen)
Der Augenblick von Klaus-D. Heid (Wie das Leben so spielt)