Gabriele A.

und müd´zerfließt der Tag



Ein müder Tag zerfließt in letzte Stunden
die Abenddämmerung im Nachhinein
sie atmet Meeresblau hingebend ein
die frische Brise dreht noch ein paar Runden

Als wollen sie das Schiff im Schlafe wiegen
so schlagen Wellen monoton an´s Boot
der Horizont taucht ein in glühend Rot
ein Feuerball versinkt im Meer verschwiegen

Wenn Spuren dieses Tages sich verlieren
der Abendsonne Licht sie sanft entführen
der Mond mit hellem Scheine hält jetzt Wacht

Leuchtet weich romantisch zur Kajüte
als ob er den Moment vor Sorgen hüte
und mitnimmt in die Tiefe seiner Nacht...

@ Nordwind

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.07.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Alltagsrosen von Christa Siegl



Die Autorin entführt den Leser in ihre gereimte Geschichtenwelt einerseits mit Ironie die schmunzeln läßt, anderseits regen lebensnahe Themen zum Nachdenken an. Die Gedichte muntern auf und zaubern ein Lächeln aufs Gesicht und in das Herz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reiseberichte" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Teatro Politeama in Lissabon (Rua Portas de Sto.Antao 109) von Norbert Wittke (Reiseberichte)
Heut ist mein Tag von Martina Wiemers (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)