Monika Schmeinta-Maier

Sommer2018

Sommer 2018

was bin ich froh das es endlich abgekühlt hat. Seit. April ist es warm oder gar heiß. Am Anfang fand ich das noch angenehm und herrlich. Alles blühte gleichzeitig und vom Winter zum Frpglibg gab es keinen Übergang . Es war sofort Sommer. Ich muss gestehen das alles was über 28 Grad gehen mir nicht gut tut. Ich hatte mal als Jugendliche einen
Hitzekollaps und seit dem vertrage ich Hitze gar nicht mehr. Zu meinem Glück hatte ich auch noch Gesundheitliche Probleme mit dem Gleichgwicht und stärker Übelkeit. Ich war in einem seelischen Ausbahmezustand und dann die Hitze.
Staubtrocken und der Rasen wuchs und wuchs trotzdem. Wenn ich dachte es kommt endlich Regen dann zog das garantiert vorbei - ich hätte eher Lotto spielen sollen. Meinem Mann und den Söhnen machte dieser Sonner auch nicht viel aus aber Tochter auch Kreislauf. Dann bekam wir eine Sommergrippe und waren 
3 Wochen außer Gefecht. Ich war oft patschnass geschwitzt von den Zehen bis zum Kopf. X mal umziehen und inzwischen müsste man sparsam sein mit dem Wasser. Ich glaube wir bekommen eine hohe Wasserrechnung und der Getränkekaden hat dieses Jahr so viel verdienst wie schon lange nicht mehr.

Im Auto mitfahren erst ab 19h erträglich, Spaziergang 
erst ab 22h - mit dem Hund und unseren 2 Hütehund, denn denen war es viel zu warum und die Pfoten mussten geschützt werden, jeden Tag in der Presse Hund im Auto gelassen oder Kind. Und jeden Tag in der Presse entweder eine Familiendragödie oder vergewaltigt.

irgendwie hatten so einige Männer ihre Hormone nicht im Griff!!!

Vom Mensch wieder zum Tier. Insekten suchten Wasserstellen und Vögel Futter u d Tränken . Die Tierwelt ist 
dieses Tropenklima auch nicht gewohnt. Und kein Meer in Sicht oder kühles Lüftchen. Staubtrocken nach wie vor.
Nur die Gärtner mit Obst und Gemüse fahren Rekorde ein. 
Die Bauern haben Ausfälle und es ist Zeit umzudenken . Weniger Tiere halten und wieder zurück zur Mischkultur 
Und lernen von alten Bauern.

die Freibäder hatten auch ihr Hoch, Grund genug keine zu schließen sondern zu erhalten 
Und Personal einzulernen - Thema schwimmen können - so viele Badeopfer- Danke an DLRG und co
daher keine Diskussion das bestimmte Leute nicht am Schwimmsport teilnehmen wollen. Und Appel
an junge Muttis - Augen auf eure Kinder und nicht aufs Smartphone!!!

und zu den tv Formaten diesen Sommer - so verbrAnnte Drehbücher 
wie Rasenflächen. Die Hitze hat So manches Hirn denk und handlungsunfähig gemacht, dem schließt sich gleich dir Politik an. 

Trinken und nochmals trinken 

in dem Sinne - auf einen kühleren regenreicheren und gesünderen 
Sommer mit Frühling 2019 und Danke allen Helden und Heldinnen die trotz Hitze durchgehalten haben 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schmeinta-Maier).
Der Beitrag wurde von Monika Schmeinta-Maier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.08.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wahre Szenen einer Ehe (Hörbuch) von Rudolf Geiser



24 Spielszenen aus dem Alltag eines Ehepaares um die 40. Eine gelungene Mischung von "Typisch-Männlichem" bzw. "-weiblichem", sprachlichem Witz und Situationskomik des Alltags. Ob Alltags- und Partnerprobleme, Sport und Verwandtschaft, Benimm und Bildung oder das liebe Geld - in pointierten und treffsicheren Dialogen sind Sie Zeuge einer intellektuellen Streitkultur, wie man sie selbst gerne pflegen würde - wenn man denn könnte!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Schmeinta-Maier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

atemlos von Monika Schmeinta-Maier (Absurd)
Rettende Begegnung von Christa Astl (Autobiografisches)
Haben wir es Verdient? von Helmut Wendelken (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)