Georges Ettlin

Zeitumstellung


Da wir in der End-Zeit leben, will eigentlich niemand die genaue Zeit wissen: Deshalb die
ewigen Zeitumstellungen, man will die Zeichen der Zeit nicht erkennen.
Winterzeit oder Sommerzeit?...ganz egal ich will einfach nur die richtige Zeit
von der Uhr ablesen, nämlich die Zeit, die seit Ewigkeiten vom Planetenlauf bestimmt wird.
Im kommenden dritten Weltkrieg sind die russischen Panzer dann eine Stunde früher
in Berlin, wärend die Deutschen noch schlafen. Die innere Uhr der Kühe verwirrt deren sanfte
Gehirne und die Euter werden eine Stunde früher voll und schmerzen. Alle drehen verzweifelt an
den Aufzugskronen der Uhren herum, brechen sie ab oder zerbrechen ihre Fingernägel.
Eine Stunde Rückwärzlaufen nützt nichts, man muss sich ja nur um die eigene Uhr kümmern.
Spätaufsteher müssen schon um fünf Uhr wach sein und bleiben den ganzen Tag nervös, gereizt
und dumm, weil die Hirndurchblutung so früh am Morgen bei Langschläfern noch nicht stimmt
und viele Sinapsen kostet..

***

c/G,E,

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Unser Zeiten-Herbst der Angst von Georges Ettlin (Satire)
Der Kurschatten von Margit Kvarda (Humor)
Meine PIZZA-Studie - wissenschaftliche Mouse-Arbeit von Siegfried Fischer (Humor)