Heinz-Walter Hoetter

Das erste Mal

Ich legte mich etwas ängstlich zurück.

Natürlich wusste ich, was er von mir wollte.

Eigentlich wollte ich es nicht, dass er es machte.

Ich tat trotzdem nichts dagegen und ließ es mit mir geschehen.

Eigentlich war es das erste Mal. Ich meine so richtig.

Dann stellte er sich vor mich und berührte mich an einer ganz bestimmten Stelle.

Puh! Mir wurde plötzlich ganz heiß.

„Ich werde besonders vorsichtig sein“, sagte er mit leiser Stimme zu mir.

Dann fragte er mich: „Geht es noch mehr auf? Dann könnte ich besser rein.“

„Aua!“ Er tat mir weh. Aber ich riss mich zusammen und benahm mich wie eine richtige Frau.

Dann fing ich an zu stöhnen. Ich wurde immer lauter, denn es tat plötzlich so richtig weh.

„Ich bin schon fertig“, sagte er und nahm ihn heraus.

Ich sah das blutige Ding, bevor er es wegsteckte.

Doch dann folgte ein Gefühl der Erleichterung.

Ja, es war das erste Mal, dass mir ein schlechter Zahn gezogen wurde.



(c)Heinz-Walter Hoetter

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Philippo oder die Meise auf dem Blechschrank von Swen Oliver



In diesem Roman schildert der Autor authentische Erlebnisse über sexuellen Missbrauch und die Folgen davon. Schicksale, die unter die Haut gehen, werden begleitet von psychologischen Erläuterungen. Die Mechanismen, die durch sexuellen Missbrauch ausgelöst werden, befinden sich meist im Abseits der konventionellen Gesellschaft, an und jenseits der Grenze der Legalität.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Alltag" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Zauberer von Heinz-Walter Hoetter (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
SIE und ER von Julia Russau (Alltag)
Der Kurschatten von Margit Kvarda (Humor)