Heinz-Walter Hoetter

Die Urlaubsgeschichte

Ein Bekannter von mir verbrachte dieses Jahr seinen Urlaub an der Nordseeküste.

Das Wetter war die ganz Zeit über außergewöhnlich schön und fast jeden Tag schien die Sonne vom wolkenlosen Himmel herab, sodass er häufig schwimmen gehen konnte.

Als er mal wieder am Strand war und ins Wasser lief, kam plötzlich eine große Welle, die ihm den Boden unter den Füßen wegriss und ziemlich durcheinander wirbelte.

Fast wäre er ertrunken, denn die Strömung trieb ihn vom Strand weg ins offene Meer. Doch mein Bekannter ist ein guter Schwimmer, und er schaffte es bald wieder bis zum sicheren Strand zurück.

Als er aus dem Wasser steigen wollte, bemerkte er voller Schrecken, dass er keine Badehose mehr an hatte. Sie war ihm unbemerkt runtergerutscht und einfach weggespült worden.

Er traute sich jetzt nicht mehr aus dem Wasser, weil der Strand voller Menschen war, darunter viele junge Mädchen, die dort herum spielten oder sich genüsslich in der Sonne räkelten.

"Ja und? Mir hätte das nichts ausgemacht. Die hätten doch ruhig gucken können, dann wüssten sie wenigstens, wie ein richtiger Mann im Schritt aussieht", sagte ich zu ihm mit einem leichten Grinsen im Gesicht, als er mir seine kleine Urlaubsgeschichte erzählte.

Doch dann rückte er plötzlich mit der Wahrheit heraus und antwortete mir: "Für mich wäre das früher auch kein Problem gewesen, aber seit meinem schweren Motorradunfall vor knapp zwei Jahren habe ich keinen Hoden mehr."


 

ENDE


(c)Heinz-Walter Hoetter

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.09.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Makellose Morde to go - Erlesene Verbrechen und herzerfrischende Gemeinheinten von Susanne Henke



Es muss nicht immer Coffein sein. Auch Literatur belebt. Vor allem, wenn es um (unfreiwilliges) Ableben geht. Und darin ist die Hamburger Autorin, deren Geschichten Vito von Eichborn für den aktuellen Titel seiner Reihe für herausragende Neuerscheinungen ausgewählt hat, Expertin. Gut und Böse sind wunderbar gemischt in dieser Sammlung erlesener Verbrechen und herzerfrischender Gemeinheiten. Oft in ein und derselben Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ragnarök von Heinz-Walter Hoetter (Mystery)
Die Unterschrift von Ingrid Drewing (Wahre Geschichten)
A Night in the Highlands von Thomas Fischer (English Stories)