Hans K. Reiter

Meinung(s)umfragen

Was wollen Sie wissen?

Uns interessiert Ihre Meinung…

Meine Meinung … wieso?

Wir sind ein Meinungsforschungsinstitut. Infra..

Habe ich schon mal gehört, aus Allensbach oder so?

Nein, aber das spiel keine Rolle.

Von mir aus…, wenn Sie meinen!

Wenn am Sonntag Wahl wäre…

Hätte ich schon Briefwahl gemacht.

Nein…

Doch!

Nein, ich meine, wenn Sie zur Wahl gehen würden, welche Partei würden Sie dann wählen?

Wieso? Ich sagte Ihnen doch, dann hätte ich bereits Briefwahl gemacht und würde am Sonntag gar nicht zur Wahl gehen. 

Ja, aber wir wollen doch nur erfahren, welche Partei sie wählen würden?

Ist das so schwer zu kapieren? Ich kann Ihnen doch nicht sagen, wen ich am Sonntag wählen würde, wenn ich schon vor zwei Wochen per Briefwahl gewählt hätte!

Aber…

Lassen wir’s. Melden Sie sich gerne wieder, wenn Sie Ihre Fragen durchdacht und präzisiert haben, okay!

So ein Hirsch. Stellt blöde Fragen und kann folgerichtige Antworten nicht einordnen. Ja, so ist das mit den Meinungsumfragen. Sie umfragen einfach Meinungen und basteln nachher zusammen, was keinen Sinn macht. 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans K. Reiter).
Der Beitrag wurde von Hans K. Reiter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.10.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Hans K. Reiter:

cover

Der Tod des Krämers von Hans K. Reiter



Wildau, eine kleine bayerische Gemeinde am Chiemsee, ist erschüttert. Der Krämer Michael Probst wird erhängt aufgefunden. Eine unglaubliche Verkettung von Macht, politischen Intrigen, Skrupellosigkeit, Korruption, Sex und Erpressung kommt an den Tag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Hans K. Reiter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnacht vor der Tür... von Hans K. Reiter (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
An mein Blatt Papier von Adalbert Nagele (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Liebe auf dem ersten Blick von Selma I. v. D. (Liebesgeschichten)