Paul Rudolf Uhl

100 Jahre Bayern

Hundat Joahr samma iazt ojd –

graue Hoar mach ma uns ned

deswegn. – Und wos mia so gfojt -

(kunnt i mi dazua fast legn):

 

  1. Sprach, de Mundoart! – Do(ch)

is vaschiedn – sakradie:

D Frankn, de san sparsam no,

brauchn s „t“ ned und koa „p“.

 

Schwaben und im Allgäu drin

heart se d Mundoart schwäbisch o.

Dua guad hi hearn - des hat Sinn:

D Obapfojz, do gibts vuj „hou“…

 

S Brauchtum, des werd wirkli pflegt…

Hamm de meistn Brauerein

(is statitisch fei belegt!);

Meistns wojn ma gmiatli sei!

 

D Wittlsbacher san davo

neinzehn achtzehn, „Freistaat“ und

gebm hat s des sonst nirgndwo*…

(is zum stojz sei scho a Grund!)

 

Hoch soj unsa Hoamat lebm -

do drauf drink ma iazat: Prost!

Z dringa muaß s ojwei wos gebm,

dass uns d Gurgl ned varrost!

*außer in Sachsen                                 P.U. 08.11.18

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Abseits oder nicht? von Paul Rudolf Uhl (Absurd)
TINI von Christine Wolny (Tiergeschichten)