Georges Ettlin

Mein treuer Freund: Der Schmerz


Mein Freund: Der Schmerz, der ist mir immer treu geblieben. Vom Seelenschmerz will ich gar nicht reden, denn der ist
nicht so richtig konkret, er hat einen transzendent- schwebenden Charakter.
Der körperliche Schmerz ist konkret, hat aber gelegentlich ein tiffuses,
abwartendes Wesen bis er konkret wird:... Dann gehen wir zum Arzt.
Mein Freund,der Schmerz, erinnert mich an Knochen und Organe, von deren Existenz ich noch nie etwas wusste,
der Schmerz spricht mit mir und erzählt mir täglich erstaunliche Geschichten.Der Schmerz wandert gern:
Er wandert vom Fussknöchelchen leise grummelnd und murmelnd bis zum Knie und im Hüftgelenk fängt er an zu Schreien.
Er wühlt neugierig an mir peinlichen Stellen, wandert durch Blähungen im Bauchraum und macht bei einem Fluchtversuch
seufzende Geräusche, die sogar riechen können. In der Wirbelsäule macht er nichts, mein Freund erzählt mir dort
nur leise drohende Geschichten, die er nie in Tat umsetzt.
Am Herz geht er still vobei, grusslos,... und die Lunge ignoriert er ganz. Den Magen vergisst er immer: Vielleicht habe ich keinen?
Beim Kopf ist mein Freund am Ziel und ruht sich aus. An Föhntagen macht er sich dick un schwer, dort schreit er aber nicht,
er unterhält sich aber lebhaft mit meinen Gedanken, die mir erstaunlicherweise nie weh tun.. Wenn ich verliebt bin,
geht mein Freund in der Urlaub,...wohin?, vielleicht nach Florida, oder er besucht in Argentinien die schöne Stadt
Buenos Aires und kommt erst dann wieder bei mir zu Besuch, wenn meine Freundin mich verlassen hat. Er meldet sich
dann mit Zahnweh.....
Erstaunlich: Wenn mein Freund einschläft, erzeugt er erlösende Glücksgefühle, die ich sehr schätze !

***

c/G.E.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.11.2018. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Konzept für einen Best-Seller von Georges Ettlin (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Witz und Dialekt von Margit Kvarda (Humor)
Alle deine Freunde... von Carrie Winter (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)