Heinz-Walter Hoetter

Mein alter Freund, der Mönch

Ich habe vor wenigen Wochen einen alten Freund von mir besucht, mit dem ich einen Teil meiner Jugendzeit verbracht habe. Später verloren wir uns dann aus den Augen.

 

Seit vielen Jahren war es jetzt das erste Mal, dass wir uns zufällig wiedergesehen haben.

 

Ich war sehr erstaunt darüber, dass er heute in einem Kloster wohnt und Mönch geworden war.

 

Sein einfaches Zimmer bestand nur aus wenigen Möbeln. Außer einem Regal voller Bücher, standen nur noch ein Tisch, zwei Stühle und eine kleine Holzbank in dem Raum. Das war alles.

 

"Du bist aber sehr spartanisch eingerichtet. Du hast ja so gut wie gar keine Möbel hier", sagte ich zu ihm, während ich das Zimmer betrat.

 

"Ich weiß", antwortete er mir und fragte mich plötzlich: "Wo sind deine Möbel?"

 

"Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Wie du siehst, habe ich nur meinen Koffer dabei, weil ich auf der Durchreise bin. Mehr brauche ich nicht. Ich kann doch nicht alle meine Möbel mitnehmen", gab ich ihm zur Antwort.

 

Mein alter Freund sah mich lächelnd an und sprach: "Siehst du, genau wie ich. Ich bin ja auch nur auf der Durchreise. Wozu brauche ich dann so viele Möbel?"


 


 

(c)Heinz-Walter Hoetter

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.01.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Neue und erotische Gedichte von Huberti Jentsch



Vom zärtlichen Betrachten einer Blume am Straßenrand.. , hin bis zur wörtlichen Gestaltung intimster erotischen Gefühle, finden wir in diesem Gedichtband Gedanken, die den Leser nicht unberührt lassen..

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Coppermanns Mantel von Heinz-Walter Hoetter (Sonstige)
Menschen im Hotel II von Margit Farwig (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
DER ROTE VORHANG von Christine Wolny (Weihnachten)