Heinz-Walter Hoetter

Die Ballade vom Nachbarsjungen Werner

Der kleine Nachbarsjunge Werner von nebenan.

Mit traurigem Blick schaute er mich lange an.

 

Ich fragte ihn: "Junge, was ist mit dir geschehen?"

Seine Antwort war: "Meine Eltern wollen auseinandergehen."

Dann weinte er bitterlich und sagte: "Weil sie sich nicht mehr verstehen."

 

Ich wusste schon lange, sein Vater war arbeitslos geworden.

Ja, seine Mutter war krank. Die Familie hatte große Sorgen.

 

Das Schicksal hatte es wirklich nicht gut mit ihnen gemeint.

Als ich den kleinen Werner so vor mir sah, habe ich mit ihm geweint.

 

Ich dachte nur, warum nur warum muss das alles so sein?

Das Herz dieses unschuldigen Kindes ist ja noch so klein.

 

Doch plötzlich der Vater ganz unverhofft neben uns stand.

Er schaute seinen weinenden Jungen an und gab ihm die Hand.

 

"Nein Werner, Mutter und ich werden nicht auseinander gehen."

Er sagte noch: "Unsere kleine Familie wird fest zusammenstehen."

 

Werner Vater schaute mich an und sagte dann: "Ich hab' alles mitbekommen man.

 

Du hast mit meinem Sohn zusammen geweint. In diesem Moment hast du meine Familie wieder vereint.

 

Nie wieder werde ich diesen Fehler machen. Du wirst sehen Nachbar, mein Sohn Werner wird bald wieder lachen."

 

***

 

Das alles ist nun schon sehr lange her, und ich weiß nicht mehr wann, da traf ich zufällig den kleinen Werner, allerdings war er da schon ein richtiger Mann.

 

Bei einem Glas Bier erzählte er seine Geschichte mir.

 

"Wir sind damals aus der kleinen Siedlung in einen anderen Stadtteil gezogen. Trotz aller Probleme hat Vater Wort gehalten. Er hat nicht gelogen. Ich dachte eine Zeit lang, unsere Familie sei verloren, aber später wurde dann noch ein Schwesterchen geboren. Mein Vater fand kurz darauf Arbeit in der Stadt. Er hat seitdem alles wieder gut gemacht. Mutters Gesundheit verbesserte sich. Heute hat sie stets ein fröhliches Gesicht. Beide sind natürlich älter geworden. 'Wir bleiben zusammen', das haben sie sich gegenseitig geschworen.

Ja, lieber Nachbar von damals, so ist das Leben. Hättest du nicht mit mir zusammen geweint, unsere Familie hätte sich wohl nie wieder vereint."

 

***

 

Was ist aus Werner geworden? Das kann ich euch sagen. Er hat sein Studium beendet und ist Maschinenbauingenieur geworden. Heute lebt er in Kanada und arbeitet dort schon viele Jahre erfolgreich für ein großes deutsches Unternehmen. Er ist glücklich verheiratet, hat zwei hübsche Töchter und manchmal bekomme ich Post von ihm.

 

Ja, er hat mich nicht vergessen, mein kleiner, ehemaliger Nachbarsjunge Werner von nebenan. Unsere Freundschaft besteht immer noch, die vor vielen Jahrzehnten begann.

 

 

 

ENDE

 

(c)Heinz-Walter Hoetter

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.02.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

Tri Wars - Das phantastische Abenteuer (1-3) von Stephan Schneider



Erleben sie hautnah den nächsten Schritt der Evolution. Tauchen sie ein in das Wassermannzeitalter und werden sie Zeuge der elementarsten Offenbarungen, die das Unterbewusstsein zu bieten hat.
Es lässt niemanden unberührt und nichts wird danach noch so sein wie vorher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wahre Geschichten" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Strafzettel von Heinz-Walter Hoetter (Humor)
Willkommen zurück im Leben! von Bea Busch (Wahre Geschichten)
… irgend etwas ist anders, als sonst ! von Egbert Schmitt (Gesellschaftskritisches)