Olaf Lüken

Politikerlüge

Seit Jahren schwimmen nicht nur auf und in den Meeren Plastikreste.Plastikmüll verdreckt die Ozeane seit zig Jahren.  Jetzt schreien die Politiker lauf auf, weil ein junges Mädchen aus Schweden zum 'Tritt in den europäischen Polithintern ansetzt. Was muss erst geschehen, bis etwas geschieht ?  Was ist heute ein Politikerversprechen wert ?  Vielleicht müssen wir das Wort "Versprechen" neu deuten. Politikerversprechen sind dannn politisch geäußerte "Versprecher".

Seit Jahren wissen Politikerinnen und Politiker um die Probleme der Altersarmut. Was muss geschehen, bis auch hier etwas geschieht ? Politiker findet man auf jeder Talkshow, nur bei der Arbeit für die Wähler nicht. Eine Kanzlerin, die sich permanent wählen lässt, um dann nahezu gar nichts zu tun. Faulheit als Vorbildprinzip für eine ganze Gesellschaft ?

Zurück zur Lüge über die Altersarmut. Die Zahlen liefert das Statistische Bundesamt. Rentenversicherungen und Politik täuschen bewusst die Öffentlichkeit seit Jahren mit der dreisten Behauptung: Arm sind danach lediglich drei Prozent der Senioren, nämlich diejenigen, die auf die staatliche Grundsicherung im Alter angewiesen sind. Die Wahrheit sieht dagegen völlig anders aus. Jeder fünfte Rentner (19,5 Prozent) ist armutsgefährdet - und muss mit weniger als 1.000 Euro auskommen. Rentnerpaare mit weniger als 1.499 Euro.

Tatsache ist, die Armutsgefährdung der Rentner ist - anders als oft behauptet schon seit Jahren drastisch gestiegen und damit keineswegs eine sozialpolitische Herausforderung für die nahe Zukunft, wie die Mehrheitsmeinung im Berliner Parlament gern behauptet.

Sie haben nichts dazugelernt. Ganz im Gegenteil: Es grenzt an politische Willkür, Armut bei der älteren Generation an der mit der alten Sozialhilfe vergleichbaren Grundsicherung im Alter zu me -ssen. Wirklichkeitsnäher wäre es - bei den Aussagen über Armutsgefährdungen anderer Bevölkerungsgruppen, die Armutsdefinition im Mikrozensus als Maßstab heranzuziehen. Das ist jetzt der Fall.

Professor Gerd Bosbach (Statistik) und Rentenexperte Matthias Birkwald (Linke) gaben eine Auswertung nur für Rentner-Haushalte in Auftrag. Das Ergebnis: Weitaus mehr Rentner als angenommen sind armutsgefährdet, exakt, fast jeder fünfte. Zehn Jahre früher war es nur  jeder siebte. Der Kreis Gefährdeter ist in den letzten zehn Jahren um mehr als ein Drittel gewachsen. Von den in der Regel bestens versorgten Pensionären und Beamten im Ruhestand, sind dagegen nur 0,9 Prozent gefährdet. Wer in Zukunft Armut verhindern will, kommt an diesen Zahlen nicht mehr vorbei, es sei denn, man leidet weiter an der schon besorgniserregenden  Realitätsmüdigkeit. Auch unsere Politikerinnen und Politiker arbeiten mit Fakenews.


(c) Olaf Lüken (2019)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Olaf Lüken).
Der Beitrag wurde von Olaf Lüken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.03.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Rache der Seth-Anat. Der Weg zwischen den Sternen 2 von Hermann Weigl



Die Mondgöttin wird entführt.
Sie verliert ihr Gedächtnis und findet sich auf einer unbekannten Welt in einer mittelalterlichen Kultur wieder. Der Ritter der Ewigkeit zieht einsam durchs All auf der verzweifelten Suche nach ihr. Wird er sie wieder finden?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Olaf Lüken hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Olaf Lüken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sind Hunde die besseren Schauspieler ? von Olaf Lüken (Sonstige)
Alkoholverbot von Christiane Mielck-Retzdorff (Gesellschaftskritisches)
Stumme Kälte von Rainer Tiemann (Trauriges / Verzweiflung)