Wilhelm Westerkamp

Grüne kontra Schwarzfahren

So haben jetzt grüne Rechtspolitiker eine Erklärung verabschiedet, das „Schwarzfahren“ keinen Straftatbestand mehr darstellen, sondern lediglich als Ordnungswidrigkeit bezeichnet werden soll und der “Schwarzfahrer” sollte er das Bußgeld nicht zahlen können (Zahlungsunfähigkeit), ihm nunmehr von Seiten der Justitz, keine Gefängnisstrafe mehr zu befürchten hätte (so landen bereits 1000 Menschen pro Jahr wegen dieses Delikt hinter Gittern).
Aber auch wenn es sich statt einer Straftat nur noch um eine „Ordnungswidrigkeit“ handeln würde, kann das “Schwarzfahren” jedoch weiter vom Staat penibel geahndet werden; und die emsigen Kontrolleure dürften den Fahrgast dann weiterhin zur “Kasse” bitten, auch wenn der beschwerliche Gang dieser „Deliquenten“ ins Gefängnis, dann tatsächlich als obsolet zu bezeichen wäre.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wilhelm Westerkamp).
Der Beitrag wurde von Wilhelm Westerkamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Vermächtnis des Fremden von Marcel Ohler



DAS VERMÄCHTNIS DES FREMDEN – Gott Hades hat ein Problem: Um seinen perfiden Plan, Bruder Zeus zu stürzen, ungehindert durchführen zu können ist er gezwungen die Treue seiner friedliebenden Frau Persephone auf eine harte Probe zu stellen …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Wilhelm Westerkamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gottes Himmelreich? von Wilhelm Westerkamp (Humor)
Ali von Claudia Lichtenwald (Gesellschaftskritisches)
Meine Bergmannsjahre (dritter Teil) von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)