Ingeborg Henrichs

Gartenhaus

Gartenhaus

Dieses Gartenhaus in Paderborn

kannten die Altvorderen schon.

Gelegen an recht schöner Stelle

erblühten hier auch Gedichte,

welche schon Damalige sprachen,

Heutige weiter vortragen

und das Werk Luise Hensels bewahren.

So scheint es,

als klänge beruhigend zur Nacht

leise hinaus in die Welt,

ihr Nachtlied, 1817 erdichtet wohlfein :

             „ Müde bin ich, geh zur Ruh`,

                 schließe beide Äuglein zu „

aus diesem Gartenhaus in Paderborn.

 

Anmerkung:

Die Dichterin Luise Hensel ( 1798 – 1876) lebte von 1873 bis zu ihrem Tod 1876 in Paderborn. Auf ihren Spaziergängen hielt sie gern in diesem Gartenhaus inne.

Zur Erinnerung an die Dichterin trägt es den Namen: Luise-Hensel-Gartenhaus.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingeborg Henrichs).
Der Beitrag wurde von Ingeborg Henrichs auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.05.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Poetische Träume ....Gedichte und Zeichnungen von Edeltrud Wisser



Unser Leben ist geprägt von Gefühlen, Träumen, Eindrücken und Begegnungen, welche die Autorin in Worte gefasst hat.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Ingeborg Henrichs

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

leben von Ingeborg Henrichs (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Sie nannte ihn Schnucki von Christiane Mielck-Retzdorff (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Chanel N° 5 von Monika Hoesch (Wie das Leben so spielt)