Lord Schippi

Der Brief [Teil 1]

Der Brief [Teil 1]

Langsam, tief in Gedanken versunken, fällt die Türe leise hinter ihm ins Schloss. Das kleine alte Apartment liegt ruhig und verlassen vor ihm. Sein fahler Blick schweift resignierend umher. Genauso, wie er es heute Morgen verlassen hatte. Ein Paar wenige schwächliche Sonnenstrahlen finden ihren letzten Weg durch die seit langem Halbgeschlossenen Jalousien und werfen ein tieforangenes Licht in den kleinen Raum. Aus alter Gewohnheit hält er kurz inne und lauscht. Nichts. Das Licht lässt er aus. Zu schön ist die untergehende Sonne. Stattdessen entzündet er eine halbabgebrannte Kerze auf dem kleinen Esstisch. Mühsam zieht er seine alte Lederjacke aus und wirft sie im vorbeigehen auf das ungemachte Bett. Die Stiefel lässt er an. Wie jeden Abend schält er zuerst seine verstaubte Musikanlage ein. Kurzes Warten. Ein altes Lied der Scorpions ertönt. Passt. Auf dem Weg zum Kühlschrank wirft er einen kurzen Blick auf das sich seit Wochen stapelnde Geschirr in der Spüle. Heute wird er wohl auch nicht abspülen. Beim öffnen des Kühlschranks blendet ihn das plötzlich erscheinende grelle Licht in der sonst immer dunkel werdenden Wohnung. Er blinzelt benommen. Als sich die Augen schließlich an die stechende Helligkeit gewöhnt hatten schaut er sich resigniert um. Nichts Besonderes. Ein paar billige Fertiggerichte vom Supermarkt um die Ecke, etwas bereits schimmelndes Gemüse und zwei Seit Wochen abgelaufene Joghurts. Was hatte er denn erwartet? Aber Hunger hatte er sowieso keinen. Gewohnheitsgemäß greift er in die Seitentüre des Kühlschranks nach dem einzigen Getränk in der ganzen Wohnung. Eine halb leere Flasche Bourbon „Four Roses“. Sein Lieblingswhisky. Naja, so ganz stimmte das wohl nicht. Eigentlich ist es immer ihr Lieblingswhisky gewesen. Er hatte ihn eigentlich nie gemocht. Früher hatte er sowieso nichts Hochprozentiges getrunken. Viel zu scharf, außerdem hatte er immer schnell die Kontrolle verloren. Aber was änderte das jetzt noch? Mit dem letzten halbwegs sauberen Glas in der einen und der Flasche in der anderen Hand setzt er sich an den Schreibtisch. Wieder komplett in Gedanken versunken steckt er sich eine Zigarette in den Mund. Er braucht eine Weile, um das Feuerzeug zwischen Schlüsseln und anderem Kram in seiner Hosentasche zu finden. Endlich! Langsam zündet er die Kippe im Mund an, nimmt einen tiefen Zug und lehnt sich zurück. Er hält inne. Ein beruhigendes Gefühl, wie sich der kratzige Rauch langsam in seiner Lunge ausbreitet. Langsam atmet er wieder aus. Ein sich ständig wiederholendes Spiel. Er genießt jeden Zug. Langsam, die Zigarette immer noch im Mundwinkel haltend, greift er nach dem auf dem Tisch stehenden Glas und der Flasche. Er öffnet den Schraubverschluss.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lord Schippi).
Der Beitrag wurde von Lord Schippi auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Beliebte Orchideen von Heike Henning



Für wen ist dieses Buch geschrieben?
Haben Sie zu Hause Orchideen auf Ihrer Fensterbank stehen?
Wollten Sie schon immer etwas mehr über diese faszinierenden Pflanzen erfahren?
Benötigen Sie Pflegetipps für Ihre Pflanzen zu Hause?
Wie funktioniert die Vermehrung von Orchideen?
Wollen Sie wissen, welche Orchideenpflanzen es in der Natur gibt und ob bestimmte Arten geschützt sind?
Dann sind Sie hier genau richtig!
Viel Spaß beim Lesen!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauriges / Verzweiflung" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Lord Schippi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heute wird ein guter Tag von Lord Schippi (Gesellschaftskritisches)
Abschiedsbrief von Klaus-D. Heid (Trauriges / Verzweiflung)
Abschied von Dir von Klaus-D. Heid (Trauriges / Verzweiflung)