Monika Schmeinta-Maier

Hallo Papa

Hallo Papa 

herzlichen Glückwunsch zu deinem 75 Geburtstag. Oder ist es der 76.?
Nicht mal deine Jahreszahl weis ich mehr. Aber eins weis ich sicher, Papa ich vermisse dich
weit über die Endlichkeit voraus.

In meinem Kopf haben sich leider nur ganz wenige Zenen eingeprägt die sich immer wieder abspielen 
wenn ich an dich denke.

Soll ich sie dir schreiben?

Eine Szene war als du deine Verbände immer gewechselt hast, wegen deinem künstlichen Darmausgang- damals gab es noch keine Beutel. Wie schrecklich musst du dich damit gefühlt haben? Aber mit dieser Operation haben sie
dir in Passau das Leben gerettet. Blos weil dieser Pfuscher in unserem Krankenhaus nicht erkannte das dein Magengeschwür durchgebrochen war und dieser Arzt noch, der selber tot krank war und einen Hirntumor hatte,
dich nicht verlegen wollte!!!!!!!
In einer Nacht und Nebelsktion brachte dich dann ein anderer Arzt in das nächste Krankenhaus.
Du hast diese Op überlebt... aber
die Folgen ... Magendurchbruch, Bauchfellentzündung, Darmverschluss.
Und all das mit 26!

Meine Mutter und ihre Familie machten in der Zeit die Hölle durch.
Und als du auf den Weg der Besserung warst - zeugtest du noch meinen Bruder,
damit ich nicht so alleine bin, hast du gesagt und jemanden zum Spielen hatte.

Du musst geahnt haben ... nein diese Wahrsagerin ... damals am
Bahnhof - sie las dir aus der Hand und brach den Schwur-
niemals schlechtes zu verkünden!!! Sie sagte dir das du keine 28 würdest.

Mir ist übel bei dem Gedanken und ich muss weinen Papa.

Dann sehe ich noch die Szene wo du mit mir auf die Geburt meines Bruders gewartet hast. Es wsr
tiefster Winter und zugeschneit und die Hebamme kam kaum durch. Es war eine schwere Geburt.
Du hast dich so gefreut.

Dann kamen WOchen da ist alles ausgelöscht bei mir- ich sehe mich erst wieder
3 Monate später an deinem Bett stehen. Es war
ein Abschied - du bist aus diesem Schlaf nie mehr aufgewacht und Mama, ich und mein Bruder und die Familie 
mussten ab dem Tag ohne dich sein. Sie trugen dich die Treppe runter und barten
dich unten auf. Das war so üblich - bis dich
die Männer mit ihren schwarzen Anzügen abholten.
Das ganze DoRf kam zum Rosenkranz beten. Ich hab’s 
nicht begriffen .. ich erinnere mich auch nicht
an deine Beerdigung.

Papa- es wäre alles anders gekommen und unser Leben einfacher. Du warst das Fundament
unserer Familie . Ich vermisse
dich so!

Villeicht bist du längst wieder auf diesem Planeten unterwegs
und fährst mit deiner BMW die Straßen entlang und bringst andere zum Lachen,
denn dein Humor und deine Hilfsbereitschaft leben in uns Kindern weiter.

alles gute Papa und grüße von und allen. Du bist auch Opa geworden und Uropa.

ich liebe dich

deine Tochter 
Monika 



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Schmeinta-Maier).
Der Beitrag wurde von Monika Schmeinta-Maier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.06.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eiszeit. Die Gewohnheit zu Besuch von Bernd Rosarius



Kälte macht sich breit,
überall in unserem Leben.
Jetzt ist es wirklich an der Zeit,
dem positivem zuzustreben.
Eine Frau entsteigt dem Eis,
für die Hoffnung steht sie ein,
die Gesellschaft zahlt den Preis,
die Zukunft darf kein Zombie sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Briefe" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Monika Schmeinta-Maier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Techhnik Gott von Monika Schmeinta-Maier (Satire)
Liebesbrief an meine Frau von Klaus-D. Heid (Briefe)
Gott schüttelt den Kopf von Gabriela Erber (Spirituelles)