Georges Ettlin

Das verlorene Ramblamkuriosum


Als ich Nachts bei Vollmond mein geliebtes Ramblam fand, war es farblos grau und
ohne Liebreiz für mich als junger Mann der verzweifelt nach Erotik und sexueller Erlösung suchte.
Katholische Aengste zwangen mich zur Abstinenz, was das gescheite Ramblam Tags
mit viel Charme  durchbrach indem es mich zwischen Erdbeerstauden, Rosen, Rhabarber
und Fliederbüschen,leeren Bierdosen, Gartenabfällen und verlorenen Unterhosen mit einem zarten Kuss verführte.

Meine pralle Natur ist beinahe zerplatzt vor Freude!

Das Ramblamkuriosum erschien bei Tageslicht in voller Pracht und Schönheit und ich hatte gleich mein Herz verloren.
Es liegt noch heute dort zwischen den Rhabarberblättern, Rosen und Fliederstauden, denn
das hübsche Ramblam fand sein Aequivalent in einem anderen streunenden Ramblamkuriosum mit
Begattung und Familiengründung, wärend ich mich keusch und fromm ein Leben lang
im Kreise drehte und suchend, trauernd und weinend mein verlorenes Ramblamkuriosum suchte.

***

c/G.E.

"Ramblamkuriosum"...
frei erfundener Begriff für Menschen,
die die angstfrei die freie Liebe lieben
Georges Ettlin, Anmerkung zur Geschichte

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Georges Ettlin).
Der Beitrag wurde von Georges Ettlin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Georges Ettlin:

cover

Alles - Nichts ist für immer von Georges Ettlin



Mein Buch beschäftigt sich mit Romantik, Erotik, gedanklichen und metrischen Experimenten, Lebenskunst, Vergänglichkeit und versteckter Satire .

Die Gedichte sind nicht autobiographisch, tragen aber Spuren von mir, wie ein herber Männerduft, der heimlich durch die Zeilen steigt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Georges Ettlin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ELFMETER SCHIESSEN von Georges Ettlin (Absurd)
Im Irrenhaus von Margit Kvarda (Humor)
… ach, – „NUR” ein alter Klavierstuhl …!? von Egbert Schmitt (Krieg & Frieden)