Siebenstein

Kindlein, bleib treu


Das Gott wirklich und wahrhaftig existiert,
beweist die Bibel, Gottes einzig wahres Wort,
im Hebräerbrief, Kapitel 3, Vers 4.

Die Evolutionstheorie,
wonach alles Leben durch logische Zufälle
entstanden sein soll,
erweisst sich nachweisbar zunehmend
als geistiger Müll.

Die Lehre der Seelenunsterblichgkeit nach dem Tod,
ist ein von Dämonen mit unterstützter Betrug.

Denn nach der Erschaffung des Menschen
und dessen Sündenfall in Eden
wurden sterblich die Menschenseelen.
Das kann man in Hesekiel, Kapitel 18, Vers 4 nachlesen.

Der Namen des Gottes,
der keinen Anfang und kein Ende hat,
ganz einfach Jehova lautet.

Jesus, sein einzig von ihm erschaffener Sohn,
hat das vorgelesen aus dem Jesaja-Buch.

Jehova sandte Jesus einst zur Erde,
damit er dort die Menschen belehre.

Die liessen ihn aber zu unrecht töten;
doch Gott brachte ihn wieder zur Auferstehung.

Und wer befolgt Gottes Willen,
dem will er bald ewiges Erdenleben schenken.

Wer aber nicht hören will auf Gottes Rat,
verfehlt logisch auch das Reultat.

Darum lass ab von Diebstahl und Betrug.
Lass ab von Hinterlist und Lüge.
Lass ab von Gemeinheiten und Gewalttat,
suche das Wahre, Schöne, Gute.

Lass ab von scheiheiligen Wundergaben,
denn des wahren Gottes Wunder
wurden nach dem Tode der Apostel Jesu
weggetan.

Verzehre kein Fleich eines erstickten Tieres.
Enthalte dich des Blutes.

Meide die Organe eines ausgeschlachteten,
für gehirntot erklärten,
in Wahrheit aber noch lebenden Gesamt-Organismus
eines Menschen,
sonst wirst du an seinem Tod mit schuldig.

Bete nur zu Jehova Gott.
Sag´ ihm, dass du in Jesu Namen zu ihm rufst.

Lass ab von Gebrauch deiner Sexualorgane,
von der Stimmulierung von Penis und Scheide.

Die sollen nur innerhalb der Ehe dienen,
einem Ehemann und seiner Ehefrau zur Freude.

Die Ehe dient zum Schutz für Kinder.
Wer diese Kleinen tötet, missbraucht oder quält,
ist vor Gott ein brutaler Sünder.

Auch wenn ein Mensch
scheinbar sein Geschlecht hat umgewandelt,
bleibt er vor Gott dennoch, was er zuvor war.

Lass ab vom sexuellen Gebrauch
eines gleichgeschlechtlichen Partners.
Lass ab vom sexuellen Gebrauch
des für Ausscheidung von Kot vorgesehenen Afters.

Lass ab vom sexuellen Gebrauch von Tieren,
und lass ab davon, Gottes Geschöpfe zu quälen.

Lass ab von vielen Sexualpartnern
auch innerhalb der Ehe.
Nur ein Ehepartner war am Anfang
von Jehova vorgesehen.

Auch beim Trinken und beim Essen
übe stets die Selbstbeherrschung.

Drogen- und Alkoholmissbrauch
gefährden massiv deine Gesundheit.

Wer da folgt seinem eigenen Götzen der Gier und Lust,
verliert des wahren Gottes Gunst.

Wird der intellektuelle Mensch einem Bonobo gleich,
offenbart er lächerliches Abgleiten ins Tierreich.

Meide die Verantwortung des Restrisikos einer Selbstbestimmung,
folge der Freiheit in Gottes Anweisungen.

Erziehe dich also in der friedlichen Kultur,
wie ´s dein Schöpfer wünscht von dir.

Sie bringt dir seinen Segen ein,
hebt dein Selbstwertgefühl,
hält froh dein Gewissen vor ihm rein.

Wie schon gesagt:
Wer nicht auf Gott hören will,
verfehlt logisch des ewigen Erdenlebens Ziel.

Durch Beseitigung des Bösen
wird er seine Erde neu gestalten,
sie durch seinen Christus verwalten lassen.

Möchtets du auf seine Worte der Bibel hören,
will er dich von ererbter Sterblichkeit erlösen.

Da ist ein Volk, das seinen Namen trägt.
Mit seinen Engeln ruft es hin zu dir.

Kindlein, bist du von Krankheit,
Not und vom Tode selbst bedroht,
bleib ihm treu,
so kannst auch du dich dennoch ewigen Glücks erfreuen.

Verstorbene Seelen, die er wieder sehen will,
lässt er bald aus dem Todesschlaf auferstehen.
Er kann wirklich alles, nur nicht lügen;
du darfst es erleben.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.07.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Versengte Flügel: eine Seelenreise zwischen Trauer und Trost von Sonja Rabaza



Traurige und schmerzerfüllte Zeiten müssen durchlebt werden, das heißt, es muss Trauerarbeit geleistet werden; wenn man verdrängt, so holt sie uns doch immer wieder ein. Nur wenn wir uns auf diesen schweren Weg einlassen, haben wir eine Chance - trotz ewig dauernden Schmerzes - wieder glücklich zu werden.

Meine Botschaft: Auch wenn das Leben nicht immer freundlich mit uns umgeht, nicht aufzugeben!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder- und Jugendliteratur" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nah ist die Stunde ... von Siebenstein . (Spannende Geschichten)
Pinkes von Lara Otho (Kinder- und Jugendliteratur)
Mama ...Lupus...autobiographisch... von Rüdiger Nazar (Sonstige)