Peter Kröger

Julia


Ich war ein schlechter Mensch, ich fuhr zur Hölle.

Ich ruderte mit den Armen und griff ins Leere, ich krümmte mich und schrie, zuckte und rang nach Luft, dann schloss ich die Augen. Doch es half nichts: Ein Krater tat sich auf unter mir, Glut stieg empor, die Hitze wurde unerträglich, etwas riss an mir und zog mich in den Abgrund, ich fiel und fiel, mein Herz raste, meine Seele brannte lichterloh und wurde zu Asche, die Qualen waren endlos.

 

Tausend Jahre später erwachte ich. Es war früh am Morgen, der Himmel war trübe. Das Radio meldete einen Krieg in einem fernen Land. Die Nachbarn hasteten zur Arbeit. Ich hörte ihr Keuchen im Treppenhaus. Alles war wie immer. Ich war ein schlechter Mensch, ganz ohne Frage. Julia zog leise die Tür zu und ging.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Kröger).
Der Beitrag wurde von Peter Kröger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Traumhaft schöne Wassersinfonien von Herta Nettke



Schöne Momente an der Ostsee, an der Elbe, am Teich, in der Prignitz sowie bei unterschiedlichen Wetterlagen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Drama" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Peter Kröger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heiße Eisen von Peter Kröger (Unheimliche Geschichten)
Abschiedsbrief einer fünfzehnjährigen von Rüdiger Nazar (Drama)
Welche Nationalität? von Norbert Wittke (Multi Kulti)