Paul Rudolf Uhl

BAROCK total

 

Der Baustile gibt‘s ja ganz viel‘

Barock ist davon einer nur -

ist wohl der Architekten Spiel

und oft die Überlastung pur.

 

Bei aller Schönheit mein‘ ich doch:

Das Auge wird verwirrt durch die

sehr starke Fülle, Stuck auch noch,

das Hirn braucht sehr viel Energie!

 

Im Dom zu Passau* kann man schau’n

zehn Stunden - und hat dennoch nicht

alles geseh’n ob Mann, ob Frau’n –

geheimnisvoll im Dämmerlicht…

 

Sogar das Beten fällt mir schwer:

Mir fehlt die Konzentration!

Mein Blick geht ständig hin und her,

doch Beten möcht‘ ich eig’nlich schon…

   Das Gegenteil aber davon

   ist schlichte Schönheit, weiß und hell.

   `S ist heute meine Okkasion*,

   dies aufzuzeigen mal ganz schnell.

 

   Ein Beispiel dazu ist ganz schick -

   die Hallgrimskirja, droben da

   auf Island, der Stadt Reykjavik:

   Den Unterschied sieht man ganz klar!

    *Gelegenheit             Foto Uhl                 P.U. 06.08.19

 

    Anmerkung: der Turm dort symbolisiert den auf Island

    vorherrschenden Vulkanismus: Basaltsäulen!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sonstige" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Quo vadis? von Paul Rudolf Uhl (Skurriles)
Mama ...Lupus...autobiographisch... von Rüdiger Nazar (Sonstige)
Ängste eines jungen GI von Rainer Tiemann (Krieg & Frieden)