Gaby Schindlbeck

Stricknacht mit do

                                                                                   aus               

                                 argas-sofa-nacht


Liebe do, ich freue mich,
dass du meiner Einladung gefolgt und zu meiner Sofa-Nacht gekommen bist.

Wir wollen heute eine besondere Nacht verbringen, eine Strick-Nacht und die
in legerer Kleidung.


Do, Du bist im Bademantel hier und einer Decke, ich in ähnlicher Aufmachung.

Auf meinem Sofa machen wir es uns gemütlich und schauen in das knisternde
Feuer im Kachelofen. Ich lege etwas Holz nach und schon brasselt das Feuer
los und züngelt.
Do und ich 
und stossen mit einem heissen Punsch auf die Nacht an.

Bei leiser klassischer Musik strickst Du an einem Westerl für Dich und ich
häkle an einem 
Dreieckstuch. 

Zum Reden haben wir ja genug, denke Themen gehen uns nicht aus.

Wir lachen viel in dieser Nacht, aber es werden auch mal Tränen vergossen
und auf einmal beginntdie Dämmerung mit einem rot-grauen Himmel.


Eure arga

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gaby Schindlbeck).
Der Beitrag wurde von Gaby Schindlbeck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.08.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Weiße Waratah von Ama Dea



Weiße Waratah erzählt die bewegend wahre, konträr verlaufende Geschichte, der jungen schönen Nadine, in Australien.
Ausgewandert 1974, umgeben von Glamour und Millionären, muss sie aber drastische Schicksalsschläge hin nehmen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Zwischenmenschliches" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Gaby Schindlbeck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

dodo-Stilzchen von Gaby Schindlbeck (Kinderträume)
Tod mit etwas Humor aufbereitet. von Norbert Wittke (Zwischenmenschliches)
Menschen im Hotel VII von Margit Farwig (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)