Jacques Lupus

Das Plagiat

Ein Mensch summt ein altes bekanntes Volkslied vor sich hin

und verändert den Text am Schluss wesentlich.

Ein Freund schmunzelt und sagt: „Du solltest dies veröffentlichen!“

 

Der Mensch veröffentlicht den neuen, von ihm selbst kreierten Text.

 

Daraufhin bekommt er die Antwort eines anderen, der eine lustige Geschichte

von drei Wanderern erzählt, die den gleichen Gedanken hat.

Der Mensch schmunzelt und freut sich über die kleine Geschichte…

 

Später bekommt der Mensch von seinem größten Kritiker den Hinweis,

dass er endlich damit aufhören soll, Texte aus dem Internet wiederholt zu veröffentlichen!

 

Der Mensch recherchiert,

findet die Geschichte von den drei Wanderern mit dem gleichen Gedankenleitbild ….

 

Ist sein von ihm selbst geschaffener Text nun ein Plagiat?

Das Volkslieder - Wenn ich ein Vöglein wär - änderte ich am Schluss wie folgt:
"Wenn ich ein Vöglein wäre und ich zwei Flügel
hätte, flög ich zu dir. Weils aber nicht kann sein, vögel ich hier ...

Natürlich gecovert, aber selbst kreiert! Jacques L.
Jacques Lupus, Anmerkung zur Geschichte

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jacques Lupus).
Der Beitrag wurde von Jacques Lupus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.09.2019. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gereimtes Leben von Ilse Reese



72 Gedichte zusammengestellt in 8 Kategorien
Gedanken in poetisch verschiedener Weise - humorvoll,optimistisch wie auch nachdenklich

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einfach so zum Lesen und Nachdenken" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Jacques Lupus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Regeln, Sitten und Bräuchen von Jacques Lupus (Erinnerungen)
Ohne meine Mutter springe ich nicht von Achim Müller (Einfach so zum Lesen und Nachdenken)
Sex ist eigentlich... von Christiane Mielck-Retzdorff (Humor)